LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020
LEO News

"Entfällt" – Jazz im Eichenkranz

"Gerold Heitbaum Quintett" mit Hannes Kempa© Veranstalter

Coronabedingt muss das Jazz-Konzert im Eichenkranz entfallen.

Mit einem „Saxophone Special“ ist das Dessauer „Gerold Heitbaum Quintett“ am 29. November im Historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“ in Wörlitz zu Gast. Die eigentlich vierköpfige Besetzung des Ensembles aus dem Musiker und Komponisten Gerold Heitbaum, Bassist Conrad Steinhoff, Saxophonist Bendix Maeder sowie Markus Lämmel am Schlagzeug wird für den ereignisreichen Jazznachmittag um Hannes Kempa verstärkt. mehr Infos

! Abgesagt ! Lügen haben lange Nasen

Puppenspielerin Kerstin Dathe mit Pinocchio an ihrer Seite
Puppenspielerin Kerstin Dathe mit Pinocchio an ihrer Seite© Nastaja Raboese

Das Weihnachtsmärchen des Anhaltischen Theaters Dessau gehört nicht nur für Einheimische seit vielen Jahrzehnten zu den Traditionen der Vorweihnachtszeit. Busse voller Schulklassen und Hortgruppen aus der gesamten Region und sogar umliegenden Bundesländern kommen normalerweise, um die fantasie- und effektvollen Inszenierungen zu erleben. Normal ist in diesem Jahr, insbesondere im Kulturbereich, allerdings recht wenig. Auch die Premiere des Märchens als Puppeninszenierung kann im November nicht stattfinden. mehr Infos

Der Claassen kommt schon klar

Jens Heinrich Claassen
Jens Heinrich Claassen© Oliver Haas Fotodesign

Verschoben auf den 19. November 2021. Das Leben ist schön. Oder sogar grausam. Zumindest aber oft zum Mäusemelken. Zumindest dann, wenn man Jens Heinrich Claassen heißt und nicht müde wird, die Welt an seinem Schicksal teilhaben zu lassen. Claassen, der Publikumsliebling der Aida-Flotte und im TV dauerpräsenter Komiker, redet gern und hat eine klare Botschaft. mehr Infos

! Abgesagt ! Heimatkunde und Geschichte(n)

Dresdner Kabarettist, Autor und Schauspieler  Uwe Steimle
Dresdner Kabarettist, Autor und Schauspieler Uwe Steimle© Guido Werner

Auch diese beiden Veranstaltungen müssen coronabedingt abgesagt werden, ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt. Der Dresdner Kabarettist, Autor und Schauspieler Uwe Steimle ist in der Adventszeit gleich zwei Mal im LEO-Land zu Gast. Ende November lädt er in der Phönix-Theaterwelt Wittenberg zu einer „Heimatstunde“ ein, Anfang Dezember behauptet er gemeinsam mit seiner Band „Zeit heilt alle Wunder“. mehr Infos

! Enfällt ! Lachen ohne Gnade

Leipziger Funzel, Ensemble
Leipziger Funzel, Ensemble© Leipziger Funzel, Ensemble

Die Kabarettaufführung findet aus bekannten Gründen nicht statt! Ein altes Sprichwort weiß: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht“. Und selten stimmte das in der jüngeren Vergangenheit so sehr wie in diesem Jahr, auch und in besonderem Maße für die Veranstal-tungsbranche. Ausreichend Schreckens- und Mindestens-Unangenehm-Meldungen gibt und gab es aber auch für so ziemlich jede andere Bevölkerungsgruppe. Höchste Zeit also für eine große Portion Eskapismus ohne Netz und doppelten Boden, dafür aber mit jeder Menge Humor. mehr Infos

! Abgesagt ! Nichts ist, wie es scheint

Werbemotiv
Werbemotiv "Nachts im Ozean"© joegolby, iStock

„Nachts im Ozean“ ist der Titel eines in vielen Aspekten außergewöhnlichen Schauspiels, das am 26. November auf der Raumbühne im Anhaltischen Theater seine Uraufführung haben sollte. Durch die Schließung aller Spielstätten im November muss das Publikum nun aber noch länger auf die Premiere warten. mehr Infos

Reklame! Verführung in Blech

Emailschilder der
Emailschilder der "Reklame!"-Ausstellung© www.grassimak.de

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation ist das Museum seit 2. November bis auf Weiteres geschlossen, somit wird auch die Eröffnung der Ausstellung verschoben.

Die Ausstellung präsentiert Emailschilder als frühe Boten moderner Marketingstrategien und bietet einen Überblick auf Produktwerbung zwischen 1890 und den späten 1930er Jahren. Ende des 19. Jahrhunderts trat das neue Medium im Zug der seriellen Warenherstellung an die Öffentlichkeit – und Massenproduktion zog Massenkommunikation nach sich. mehr Infos

"Enfällt" – Allerhand Schillerndes rund um Goethe

Tiefurt Statue
Tiefurt Statue© D. Bittner

Coronabedingt entfällt dieser Vortrag! – Das Leben ist ein Mysterium und für Universalgelehrte wie Johann Wolfgang von Goethe ungemein spannend. Der Dichterfürst machte sich über so ziemlich alle Fragen der Welt seine Gedanken. Die Anhaltische Goethe Gesellschaft ruft deshalb allerhand Schillerndes rund um Goethe auf den Plan und macht die Kunst des Erzählens zum Programm. mehr Infos

"Entfällt" Auf den Spuren Juri Gagarins

Kosmodrom in Baikonur
Kosmodrom in Baikonur© Veranstalter

Der spannende Vortrag muss coronabedingt entfallen! – Baikonur. Stadt in der kasachischen Steppe. Russischer Weltraumbahnhof. Ort mit großer Geschichte. Hier startete mit Juri Gagarin vor fast 60 Jahren der erste Mensch Richtung Weltraum. mehr Infos

! Verschoben ! Duell der B-Boys

Breakdance-Wettbewerb
Breakdance-Wettbewerb "Dancing Dessau"© Veranstalter

Im Sommer 1985 löste der Film „Beat Street“ weltweit einen regelrechten Breakdance-Boom aus. Der in den 1970er Jahren in den Straßen der Bronx entstandene Tanz wurde auch von Jugendlichen in der DDR begeistert angenommen – unter argwöhnischer Beobachtung der Staatsmacht, hin- und hergerissen zwischen Ausdrucksform vom Imperialismus unterdrückter Afroamerikaner und importierter westlicher Dekadenz. Dessau wurde zu einer Hochburg des „akrobatischen Schautanz“. Und wenn es nach dem Verein „Anhalt Sport“ geht, soll das auch wieder so werden. mehr Infos

! Museum geschlossen ! – Unfreiwillig anders: Das neue Zerbst

Sonderausstellung:
Sonderausstellung: "Der Wiederaufbau von Zerbst"© Daniela Apel

Aufgrund der aktuellen Corona-Eindämmungsverordnung bliebt das Museum bis zum 30. November geschlossen.

April 1945. Kurz vor Kriegsende wird Zerbst in Schutt und Asche gelegt. Von der alten Residenzstadt blieb wenig. Jahrzehnte danach zeigt sich der alte Ort mit neuem Gesicht. Doch wie kam es dazu? mehr Infos

! Enfällt ! "Kein schöner Land"

Spiegelsaal im Schloss Köthen
Spiegelsaal im Schloss Köthen© KKM

Coronabedingt Sonderführung durch die Wanderausstellung "Kein schöner Land".

Den Gewinnern des Architekturpreises 2019 des Landes Sachsen-Anhalt ist eine Wanderausstellung gewidmet, die noch bis Ende November in der Touristinformation im Schloss Köthen gezeigt wird. Präsentiert von der Architektenkammer Sachsen-Anhalt werden auf 16 großformatigen Bahnen alle Preisträger vorgestellt, ergänzt um viel Wissenswertes. mehr Infos

"Enfällt" – Lateinamerika – Region am Scheideweg

Ev. Stadtgemeinde an der Mulde Kirche St. Georg
Ev. Stadtgemeinde an der Mulde Kirche St. Georg© Ev. Stadtgemeinde an der Mulde Kirche St. Georg

Coronabedingt entfällt dieser Vortrag! – Vielfalt steht für das Leben in den meist spanischsprachigen Ländern Lateinamerikas. Aber wie sieht es um die politische Situation aus? Befindet sich die Region am Scheideweg? Vieles deutet darauf hin. mehr Infos

! Abgesagt ! Die App weiß alles

Autor Arno Strobe
Autor Arno Strobe© HP Merten Fotodesign

Bestsellerautor Arno Strobel liest am 26. November in der Stadthalle Zerbst. Im Gepäck hat er seinen neuesten Psychothriller, bei dem der frühere IT-Spezialist und heutige Erfolgsschriftsteller die Verlockungen moderner Technik mit Nervenkitzel kombiniert. mehr Infos

! Verschoben! Ein Hauch von Weltstadt

Anne Berrini
Anne Berrini© Susanne Hartung

Der internationale Einfluss des Bauhauses dürfte spätestens seit dem großen Jubiläum im vergangenen Jahr jedem bewusst sein. Überraschend ist aber selbst für Kundige nach wie vor, wie sehr die Schule für Gestaltung schon zu ihrer Zeit auch bei jungen Talenten aus aller Welt gefragt war – und wie viele von ihnen ihre Erfahrungen, Eindrücke und Kenntnisse anschließend in ihrer Heimat zur Blüte brachten. Die in Dessau aufgewachsene Filmemacherin Anne Berrini erzählt in ihrem Dokumentarfilm „Vom Bauhaus nach Argentinien“ die Geschichte einer großen Liebe, die reale und künstlerische Grenzen überwindet und die am Bauhaus ihren Anfang nahm. mehr Infos

Für Mutige und Ausdauernde

Symbolbild
Symbolbild© Veranstalter

Wer hat ein Unternehmen gegründet oder eine freiberufliche Tätigkeit aufgenommen? Wer hat einen Betrieb übernommen oder ist in seinen alten Beruf zurückgekehrt? Diese Fragen richtet die Stadt Dessau-Roßlau an die Gründerszene. mehr Infos

! Abgesagt ! Schlückchenweise Kneipenliebe

Tine Wittler
Tine Wittler© Jennifer Picht

Zehn Jahre lang, von 2003 bis 2013, war Tine Wittler in hunderten deutscher Wohnzimmer zu Gast – und in weiteren Millionen per Fernsehbildschirm. Als Moderatorin der Docutainment-Serie „Einsatz in 4 Wänden“ wurde sie landesweit bekannt. Die studierte Kultur- und Kommunikationswissenschaftlerin lediglich auf diese, wenn auch lange und erfolgreiche, TV-Karriere festzulegen, ist aber deutlich zu kurz gegriffen. Denn die Frau, die von den Medien schon als „das Schweizer Taschenmesser der norddeutschen Kleinkunstszene“ bezeichnet wurde, hat noch sehr viel mehr Talente und Leidenschaften. mehr Infos

! Abgesagt ! Orpheus und Eurydike

Komponisten Philip Glass
Komponisten Philip Glass© Steve Pyke – Glass Promotional Photograph

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Bestimmungen dürfen vom 2. bis 30. November keine Veranstaltungen in Theatern und Konzerthäusern stattfinden. Die für diesen Zeitraum geplanten Vorstellungen entfallen. Das Anhaltische Theater prüft, ob diese zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können. mehr Infos

! Abgesagt ! Handwerker im Schloss

Veranstaltungszentrum Schloss Köthen
Veranstaltungszentrum Schloss Köthen© Christian Ratzel - Köthen Kultur und Marketing GmbH

Der vorgesehene vorweihnachtliche Markt des Handwerks muss auch entfallen.

Das Veranstaltungszentrum Schloss Köthen wird am 14. und 15. November zur großen Markthalle. Nachdem alle bisher vorgesehenen Märkte im Schloss dieses Jahr wegen Covid-19 ausfallen mussten, soll nun zum vorweihnachtlichen Markt des Handwerks eingeladen werden. mehr Infos

! Entfällt ! Das ganze Jahr Frühling

Multivisionsshow
Multivisionsshow "Teneriffa – 365 Tage Frühling"© www.earthsecrets.de

Coronabedingt wird der Multivisionsshow nicht stattfinden können!

Teneriffa ist die größte der kanarischen Inseln, die Jahr für Jahr von bis zu fünf Millionen Touristen besucht wird. Doch ist damit wirklich alles gesagt? Und reicht es aus, das Eiland damit zu beschreiben, dass dort praktisch immer Frühling ist? mehr Infos

Kunst trotz "Lockdown light"

Herbstmotiv von Kathrin Kimmel
Herbstmotiv von Kathrin Kimmel© Kathrin Kimmel / AKV

Museen und Galerien sind derzeit geschlossen, trotzdem muss in Dessau nicht auf einen Ausstellungsbesuch verzichtet werden. Möglich macht dies eine Kooperation der Stadtwerke Dessau und des Anhaltischen Kunstvereins. Ab 12. November ist in der Galerie der Stadtwerke die neue Ausstellung "Malzeit" mit Bildern von Kathrin Kimmel zu sehen. mehr Infos

Bewerbungsrunde für Förderung gestartet

Symbolbild
Symbolbild© Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt hat eine neue Bewerbungsrunde für Arbeitsstipendien und Projektmittel gestartet. Noch bis zum 10. Dezember können sich Künstler aller Sparten um die Fördermittel bewerben. Darüber hinaus gibt es Sonderprogramme für Film, Galerien und Ausstellungen. mehr Infos

! Entfällt ! Träumereien in der Kirche

René Mangliers
René Mangliers© René Mangliers

Die Johanniskirche in Wolfen wird einmal mehr zum Musentempel. Zu Gast ist der Cellist Sascha Werchau aus Leipzig. Zusammen mit Kantor René Mangliers am Piano lädt er zu musikalischen Träumereien ein. mehr Infos

! Abgesagt ! Rock von Hendrix bis Power Metal

Band
Band "Mob Rules"© Martin Huch

Der Gasthof „Grüner Baum“ in Dessau-Kochstedt wird im November ganze drei Mal zum Beben gebracht. „Home of Rock“ erwartet insgesamt fünf Bands aus Deutschland, die zwar alle auf feinste Rockmusik spezialisiert sind, aber kaum unterschiedlicher sein könnten. Heavy Metal mit voller Power ist ebenso dabei wie der Tribut an eine der erfolgreichsten Rockbands des 21. Jahrhunderts. Zum Start gibt es ein „Wiederhören“ mit Klassikern längst vergangener Tage. mehr Infos

Eine Welt der Musik

Kronos Quartet
Kronos Quartet© Jay Blakesberg

Vom 7. bis 20. November findet unter dem Motto „Sachsen-Anhalt verbindet die Welt“ erstmals das Festival „KlangArt-Vision“ für Neue Musik statt, das mit vier Konzerten in Halle, Magdeburg, Dessau und San Franciso musikalische Brücken in die Welt bauen will. Einen besonderen Stellenwert nehmen dabei digitale Ausspielwege ein: Alle Konzerte sowie eine Diskussionrunde werden vom Offenen Kanal Magdeburg live im Fernsehen und Internet übertragen und auch anschließend weltweit kostenlos abrufbar bleiben. mehr Infos

! Verschoben ! Operettenklänge in Zerbst

Primavera-Ensemble
Primavera-Ensemble© Primavera-Ensemble

Berliner Witz und beliebte Operettenmelodien treffen am 7. November in der Stadthalle Zerbst aufeinander. Die Operetten-Revue des „Primavera-Ensemble“ aus der Hauptstadt serviert einen prickelnden Cocktail mit Wiener Charme, ungarischem Temperament, feurigen Csárdásklängen und unvergesslichen Walzerklassikern. mehr Infos

Die musikalische Lesung kann aufgrund der Eindämmungsmaßnahmen zur Virusausbreitung Corona SARS-CoV-2 nicht stattfinden und ist auf den 23. März verschoben worden.

Seelenverwandte – Gisela Steineckert und Dirk Michaelis
Seelenverwandte – Gisela Steineckert und Dirk Michaelis© Johanna Bergmann

Die musikalische Lesung kann aufgrund der Eindämmungsmaßnahmen zur Virusausbreitung Corona SARS-CoV-2 nicht stattfinden und ist auf den 23. März verschoben worden.

Die 1987 veröffentlichte Rockballade „Als ich fortging“ war der größte Hit der DDR-Band „Karussell“ und gilt bis heute als einer der bekanntesten Klassiker des Ostrock. Obwohl vordergründig die schmerzhafte Trennung eines Paares beschrieben wird, machten seine Erscheinungszeit und Liedzeilen wie „Nichts ist unendlich, so sieh das doch ein“ den Song auch zu einer Hymne der Wendezeit. Für Ex-„Karussell“-Sänger Dirk Michaelis und Autorin Gisela Steineckert wurde „Als ich fortging“ zum Anfang einer besonderen Beziehung, die bis heute anhält. mehr Infos

Keine Märchenweihnacht für Dessau

Adventsmarkt Dessau
Adventsmarkt Dessau© Dirk Merkel

In Dessau wird es in diesem Jahr keinen Adventsmarkt geben. Das hat der Pandemiestab der Stadt Dessau-Roßlau am Mittwoch in Abstimmung mit dem langjährigen Betreiber des Marktes, Dirk Merkel, beschlossen und mitgeteilt. Vorweihnachtliche Stimmung soll dennoch geschaffen werden. mehr Infos

Kurt Weill Fest 2021 – Kurt Weill feiert zweimal

Pianist, Schlagzeuger und Dirigent Frank Dupree – Artist-in-Residence 2021
Pianist, Schlagzeuger und Dirigent Frank Dupree – Artist-in-Residence 2021© Marco Borggreve

Das Kurt Weill Fest Dessau geht neue Wege. Erstmals wird das traditionsreiche Festival im kommenden Jahr auf zwei Zeiträume aufgeteilt. Mindestens elf Veranstaltungen sind für den 26. Februar bis 2. März 2021 in Vorbereitung, rund 35 weitere für den Zeitraum vom 27. August bis 5. September 2021 geplant. So soll trotz Covid-19 bestmögliche Planungssicherheit für Veranstalter, Künstler und Publikum bestehen. In diesem Jahr musste das Kurt Weill Fest nach zwei Dritteln der Veranstaltungen abgebrochen werden. mehr Infos

! Enfällt ! Katzenmusik Nr. 6 mit Julian Dawson

Julian Dawson
Julian Dawson© Julian Dawson

Im Simonetti-Haus in Coswig (Anhalt) lassen sie gern die Katze aus dem Sack. Der musikalische Stubentiger ist gefragt. Es sind zwar wahrlich nicht Coswiger Eigengewächse, die in steter Regelmäßigkeit für Laune sorgen. mehr Infos

Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt

Motiv: Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt
Motiv: Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt© Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt

Noch bis zum 9. November sind junge Filmemacher bis 27 Jahre aufgerufen, ihre Werke beim 26. Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt einzureichen. Der Fantasie sind dabei ebensowenig Grenzen gesetzt wie dem Genre, Spiel- und Kurzfilme sind ebenso zugelassen wie Animationen, Dokumentationen, Musikvideos oder Filmexperimente. Auch ob mit einer Profikamera, dem Smartphone oder Tablet gefilmt wurde, spielt keine Rolle, im Vordergrund stehen die Geschichten, die mit dem Medium Film erzählt werden. Insgesamt werden 3.300 Euro Preisgeld vergeben. mehr Infos

! Abgesagt ! Triumph der Jugend

Leonard Toschev – 1. Preisträger des letzten Violin-Förderwettbewerb um den Rust-Preis
Leonard Toschev – 1. Preisträger des letzten Violin-Förderwettbewerb um den Rust-Preis© Leonard Toschev privat

Vom 13. bis 15. November sollte in Dessau zum 11. Violin-Förderwettbewerb um den Rust-Preis der Ostdeutschen Sparkassenstiftung geladen werden. Sowohl der Wettbewerb um den Rust-Preis als auch die "Sinfonietta 4" müssen aufgrund der aktuellen Pandemie-Verordnungen nun jedoch leider abgesagt werden. mehr Infos

! Abgesagt ! Kreativ auf der Burg

Kreativwerkstatt auf der Wasserburg in Roßlau
Kreativwerkstatt auf der Wasserburg in Roßlau© Kreativwerkstatt Roßlau

Auf der Wasserburg Roßlau wird es in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Umstände zwar keinen Adventsmarkt geben – kleine Überraschungen und kreative Mitbringsel lassen sich rund um das altehrwürdige Gemäuer aber trotzdem entdecken. mehr Infos

! Verschoben ! Heißer Sommer – Fünf Jahrzehnte Kult

 Moderatorin Christine Dähn & Komponist Thomas Natschinski
Moderatorin Christine Dähn & Komponist Thomas Natschinski© Veranstalter

Sonne, blauer Himmel, Ostseestrand. Dazu Chris Doerk, Frank Schöbel und Musik, die zum Ohrwurm wird. „Heißer Sommer“ ist Kult. Vor 50 Jahren lief der Streifen zum ersten Mal. Jetzt wird er zurück ins Lampenlicht geholt. mehr Infos

! Abgesagt ! Aus gutem Grund auf Achse

Historische Straßenbahn in Dessau – Straßenbahntriebwagen 28 (TW 28) der DVG
Historische Straßenbahn in Dessau – Straßenbahntriebwagen 28 (TW 28) der DVG© DVG Dessau

Anhalt-Dessau aus besonderer Perspektive erleben. Das haben sich die Nahverkehrsfreunde Dessau auf die Fahnen geschrieben und laden deshalb erneut zum Abenteuer auf Schienen ein. Die Palette der Themenfahren ist groß. Das zeigt der November. mehr Infos

! Abgesagt ! Kultur im Logenhaus

"poetica in tempore" kommen am

Die Dessauer Freimaurerloge „Johannisloge Zu den drei Säulen“ lädt ab November zu einer neuen Veranstaltungsreihe ein. Unter dem Titel „Kultur im Logenhaus“ werden in der Ferdinand-von-Schill-Straße 7 bei freiem Eintritt Vorträge und Lesungen angeboten. Erklärtes Ziel der Gastgeber ist es, gedankliche und kulturelle Brücken zu bauen und den eigenen Gedanken Raum zum Schweifen zu geben. mehr Infos

! Abgesagt ! Alles Film und manches anders

Solo Sunny
Solo Sunny© Solo Sunny DEFA-Stiftung/Dieter Lück

Aufgrund der neuen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2, ist diese Veranstaltungsreihe abgesagt. Wo, wenn nicht in Wolfen? Wo, wenn nicht an der Wiege des Farbfilms? An Wolfen kommen die Macher der Filmtage nicht vorbei. Doch deren nunmehr neunte Auflage wird anders. Weil das Industrie- und Filmmuseum in der Fuhnestadt umgebaut und um einen neuen Ausstellungsbereich ergänzt wird, zieht die Veranstaltungsreihe in das Städtische Kulturhaus von Bitterfeld-Wolfen um. Dorthin sind neben Filmfans und Schülern auch Regisseure, Schauspieler und Kritiker geladen. mehr Infos

Aufruf: Lebensretter gesucht!

Ein Wangenabstrich, der Leben retten kann
Ein Wangenabstrich, der Leben retten kann© Marcus Dassler/ Bildfeuer

Alle 15 Minuten wird in Deutschland Blutkrebs diagnostiziert. Leukämie ist unter Kindern und Jugendlichen nach wie vor die häufigste Krebsart. Und sie endet für Patienten jeden Alters tödlich, wenn Chemotherapie oder Bestrahlung nicht den nötigen Erfolg bringen und die lebenswichtige Blutstammzellenspende ausbleibt. Die Coronakrise führt nun zu einem dramatischen Appell der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSD) gGmbH mit Sitz in Dessau-Roßlau. mehr Infos

Sonne im Herzen, Blues im Fuß

SonnenBlues e.V.
SonnenBlues e.V.© SonnenBlues e.V.

Regelmäßig weist der LEO auf die Veranstaltungen des Dessauer SonnenBlues e.V. hin. Die „Sonnenköppe Blues Nacht“ im Bauhaus ist längst zu einer Institution für Bluesfreunde aus der ganzen Region und zur guten Adresse für nationale und internationale Musiker geworden. Unter den aktuellen Umständen musste der Verein die für dieses Jahr geplanten Konzerte – und damit auch das vorweihnachtliche Highlight „Blues Jam Session“ – schweren Herzens absagen. Wir machen aus der Not eine Tugend und nutzen den frei gewordenen Platz, um den Verein allen, die ihn noch nicht kennen, einmal näher vorzustellen. mehr Infos

! Verschoben ! Bluesnacht meldet sich zurück

"Zydeco Annie & Swamp Cats"© Veranstalter

Die Freunde der Dessauer Bluesnächte mussten in den vergangenen Monaten besonders lange durchhalten. Im Februar hatte der SonnenBlues e.V. zum letzten Mal in den Bauhausclub eingeladen, gefolgt von der Ungewissheit, wann es angesichts der Umstände endlich weitergehen kann. Die Antwort auf diese Frage muss leider vorerst ausbleiben - auch die am 6. November geplante Bluesnacht mit „Zydeco Annie & Swamp Cats“ musste verschoben werden. mehr Infos

Kein Museumsbesuch im November

Auch die Dessauer Meisterhäuser bleiben zu
Auch die Dessauer Meisterhäuser bleiben zu© Stiftung Bauhaus Dessau

Am Montag tritt der von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder beschlossene partielle Lockdown zur Eindämmung des Coronavirus in Kraft. Betroffen sind davon neben Hotels, Gastronomie und privaten Veranstaltungen bundesweit auch alle kulturellen Einrichtungen. Am Freitag teilten die Städte und Institutionen in der Region Anhalt-Dessau-Wittenberg mit, wie sich dies auf das regionale Kulturangebot auswirken wird. mehr Infos

Kulturkonferenz kritisiert Schließungen

Auch das Anhaltische Theater muss im November wieder schließen
Auch das Anhaltische Theater muss im November wieder schließen© Anhaltisches Theater

Mit einem eindringlichen Appell hat sich der Verein "Kulturkonferenz Sachsen-Anhalt" gegen die angekündigte Komplettschließung von Kultureinrichtungen ab 2. November ausgesprochen. Unter dem Dach der Kulturkonferenz sind mehr als 20 Interessenvertretungen und Vereine des Landes vereint, unter anderem der Museumsverband Sachsen-Anhalt, der Landesverband Ost des Deutschen Bühnenvereins, die Werkleitz-Gesellschaft und der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt. mehr Infos

Lockdown in der Stadt aus Eisen

Ferropolis von oben
Ferropolis von oben© Ferropolis GmbH

Das Freilicht- und Industriekulturmuseum Ferropolis schließt aufgrund der Lockdown-Entscheidung der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten ab Montag, den 2. November, bis zum Ende des Monats. Noch bis einschließlich 1. November ist ein Besuch zu den regulären Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr möglich. mehr Infos

Kleiner, aber vielseitig

Lutherdenkmal in Wittenberg
Lutherdenkmal in Wittenberg© Veranstalter

Auf ein großes historisches Marktspektakel zum Reformationstag müssen die Wittenberger und ihre Gäste in diesem Jahr leider verzichten. Trotzdem wird der 31. Oktober in der Lutherstadt natürlich nicht ereignislos verstreichen. mehr Infos

Der Lauf des Lebens

Robby Clemens
Robby Clemens "Zu Fuß vom Nordpol Richtung Südpol"© Robby Clemens

Schlagerstar Frank Schöbel verkündete 1973 in einem seiner bekanntesten Lieder, dass er für einen Kuss seiner Liebsten zu Fuß vom Nordpol zum Südpol gehen würde. Tatsächlich getan hat er es unseres Wissens jedoch nicht – ganz im Gegensatz zu Robby Clemens. Und auch für den Extremsportler, Motivationstrainer und Buchautor war die Liebe an allem schuld. Die Liebe zum Laufsport, der ihm ein neues Leben schenkte, und zu seinen Mitmenschen in aller Welt. mehr Infos

Verschoben auf 23. April 2021: "Deppen-Detox-Tour"

Profilerin Suzanne Grieger-Langer
Profilerin Suzanne Grieger-Langer© profilersuzanne.com

Auch der Nachholtermin kann leider nicht zum jetzigen Zeitpunkt durchgeführt werden und wird erneut verschoben. der neue Termin ist der 23. April 2021.
Mit ihrem Programm „Cool im Kreuzfeuer“ wurde Profilerin Suzanne Grieger-Langer eigentlich schon Ende März in Dessau erwartet. Der Nachholtermin am 6. November verspricht ein besonderes Highlight. Denn statt das alte Thema aufzugreifen, wird es mit dem brandneuen Programm „Deppen-Detox“ vertieft. Der Untertitel verspricht „Immunisierung gegen Pfeifen und Psychopathen“. mehr Infos

Kino und die Kinder dieser Welt

Filmszene
Filmszene "Systemsprenger"© Port au Prince Pictures / Peter Hartwig

Wie der Mitteldeutsche Filmfreunde e.V. mitteilt, müssen die 6. Köthener Filmtage, die am 29. Oktober beginnen sollten, aufgrund der aktuellen Pandemie-Bestimmungen verschoben werden. Nachholtermine sind bisher nicht bekannt, sollen aber rechtzeitig mitgeteilt werden. mehr Infos

Avantgarde in Wittenberg

Künstlerin: Katerina Belkina Titel: The Sinner Archival Pigment Print Jahr: 2014 (Ausschnitt)
Künstlerin: Katerina Belkina Titel: The Sinner Archival Pigment Print Jahr: 2014 (Ausschnitt)© Katerina Belkina

Die Stiftung Christliche Kunst Wittenberg hat am Donnerstag mitgeteilt, dass die für Freitag, den 30. Oktober, geplante Eröffnung der Ausstellung "Avantgarde in Wittenberg" aufgrund der angespannten Pandemie-Lage abgesagt werden muss. Die im Rahmen der Veranstaltung geplante Verabschiedung der langjährigen Vorstandsvorsitzenden Jutta Brinkmann wird zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen der Ausstellung erfolgen. Die Ausstellung selbst ist bereits für Besucher geöffnet. Da sich die Lage jedoch täglich ändern kann, wird vor einem geplanten Besuch um telefonische Rücksprache unter 03491 401146 gebeten. mehr Infos

Ein Nachspiel für Telemann

"Camerata" aus Köln© Sven Cichowicz

Den Begriff Nachspielzeit kennen Sportfans eigentlich aus dem Fußball. Wenn in Magdeburg am letzten Oktoberwochenende zu einer Nachspielzeit eingeladen wird, hat das runde Leder damit herzlich wenig zu tun. Im Mittelpunkt steht der Barockkomponist Georg Philipp Telemann – und damit gleichermaßen ein besonderes Lebenszeichen, ein kleiner Trost und ein großes Dankeschön. mehr Infos

Hommage an die Rose

Sängerin, Moderatorin und Autorin Ines Hommann
Sängerin, Moderatorin und Autorin Ines Hommann© Tobias Ritz Photography

Schon seit über 2.000 Jahren werden Rosen als Zierpflanzen gezüchtet. Doch die Blumen mit dem zarten Duft, den feinen Blättern, strahlenden Farben und spitzen Dornen waren schon immer mehr als schmückendes Beiwerk. mehr Infos

Genese ContentAD
Genese ContentAD - abellio

Werbung

Genese SponsorAD
Genese SponsorAD – abellio Spezial

Werbung

LEO November 2020

Online lesen

November 2020
November 2020