LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Februar 2019
Februar 2019
LEO Februar 2019
LEO News

Tanzen gegen Gewalt

Motiv:
Motiv: "One Billion Rising"© Veranstalter

Die Stadt Bitterfeld-Wolfen beteiligt sich am 19. Februar an der weltweiten Aktion „One Billion Rising“. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters wollen der Verein „Frauen helfen Frauen“, der Rolli-Tanz-Club und der Beirat für Menschen mit Behinderung des Landkreises mit fröhlichem Tanz Aufmerksamkeit für ein ernstes Thema erzeugen. mehr Infos

Außergewöhnliches Großstadtporträt

Eugen von Arb
Eugen von Arb "Mein Arbeitsweg – In Russland, Petersburg"© Eugen von Arb

Seit 2004 lebt der Fotograf und Journalist Eugen von Arb im russischen Sankt Petersburg. Täglich absolviert er per Metro einen Arbeitsweg, der ihn von einem Ende der Stadt zum anderen führt. Doch während die meisten Menschen die alltägliche Reise eher unbewusst absolvieren, hat sie von Arb mit der Kamera dokumentiert. mehr Infos

Freudenbergs Lieblingslieder

Ute Freudenberg
Ute Freudenberg© Boris Trenkel

Fast genau 40 Jahre ist es her, dass mit „Jugendliebe“ ein Lied erschien, das vor nicht allzu langer Zeit zum beliebtesten Osthit aller Zeiten gewählt wurde. Auf ihrer aktuellen Tournee widmet sich Ute Freudenberg allerdings nicht nur ihrem größten eigenen Erfolg. mehr Infos

Premiere für Folk und Punk

Paddy's Punk
Paddy's Punk© Paddy's Punk

Im Oktober 2017 wurde in Dessau die Band „Paddy’s Punk“ gegründet. Wie der Name schon vermuten lässt, widmen sich die Musiker nicht nur dem klassischen Irish Folk, sondern würzen ihn zusätzlich mit einer ordentlichen Prise Punk. mehr Infos

Spielen, tüfteln, staunen

Gaming-Festival
Gaming-Festival "DreamHack" Leipzig© Leipziger Messe GmbH / Kirsten Nijhof

Die DreamHack Leipzig wächst. Nachdem sich das Gaming-Festival in nur drei Jahren zur Hochburg für Gaming-Fans entwickelt hat, werden jetzt weitere Spielwiesen erschlossen. mehr Infos

Blues unplugged und mit Abi

"Vater der Hamburger Bluesszene" Abi Wallenstein© Ellen Coenders

Musik passt zum Bauhaus. Abi passt auch. Es geht um Noten und es geht um guten, authentischen und unverwechselbaren Blues. Mit Abi Wallenstein gibt sich der „Vater der Hamburger Bluesszene“ die Ehre. Unplugged versteht sich. mehr Infos

Weltkarriere dank „Besetzungscouch“?

Kaiser & Plain
Kaiser & Plain© Sven Ihlenfeld

Am 14. Februar wird im „Clack-Theater“ in Wittenberg vielleicht eine neue, kleine Tradition geboren. Das Berliner Musikkabarett-Duo „Kaiser & Plain“ kehrt nach dem großen Publikumserfolg mit ihren Programm „Liebe in Zeiten von So Lala“ erneut pünktlich zum Valentinstag zurück in die Lutherstadt. Diesmal laden sie auf die „#Besetzungscouch“. mehr Infos

Gefühl und Kitsch für Verliebte

"3 Sekunden Island"© Laura Schleder

Musik aus der Wildnis des Herzens verspricht das Ampelhaus Oranienbaum bei seinem Wohnzimmerkonzert zum Valentinstag. Zu Gast ist der Berliner Singer-Songwriter Thomas Kaczerowski, dessen Debütalbum den Titel „3 Sekunden Island“ trägt. mehr Infos

Schlagerhits in Wolfen und Dessau

Schlagerstar Daniela Alfinito
Schlagerstar Daniela Alfinito© Kerstin Jonson

Von Stimmungshit bis Herzschmerz – „Die große Schlager Hitparade 2019“ verspricht ein musikalisches Feuerwerk für alle Fans. In Wolfen und Dessau werden unter anderem Schlager-Ikone Bernhard Brink, Chartstürmerin Daniela Alfinito und die schwedische Senkrechtstarterin Julia Lindholm erwartet. mehr Infos

Anders wohnen und Kraft tanken

Sonderausstellung
Sonderausstellung "Kleinwohnung, Modehaus, Kraftzentrale – Neues Bauen und neues Leben im Halle der 20er Jahre"© Thomas Ziegler

Kurz nach dem 1. Weltkrieg erfindet sich die aufstrebende Industriestadt Halle neu. Angesichts stetigen Zuzugs braucht es ausreichend Wohnraum. Es braucht Energie, Bildung, Unterhaltung. Halle setzt auf die Moderne und wird zu einer nicht zuletzt durch moderne Bauten geprägten Stadt. mehr Infos

Karibik, Rock und Kanzleramt

„Das Phantom der Oper“
„Das Phantom der Oper“© Carina Jahn

Vom Kanzleramt nach Havanna, in die Pariser Oper und auf die Grüne Insel, mit Zwischenstopps im Rock-Zirkus, den Humorsphären von Heinz Erhardt sowie in der Welt der Musicals und des Swing. Wer das erleben möchte, kann sich den Besuch im Reisebüro getrost sparen. Denn der Februar ist Gastspielzeit im Anhaltischen Theater Dessau. Und damit kommen die facettenreichen Unterhaltungsangebote direkt zu ihrem Publikum. mehr Infos

Internetseite für Jugendliche geplant

Motiv:
Motiv: "Zeig was du machst!"© Von der Rolle e.V.

"Zeig, was Du machst!" ist der Titel einer neuen Workshop-Reihe, zu der vom 11. bis 13. Februar erstmals in Dessau-Roßlau eingeladen wird. Ziel des Projektes ist es, gemeinsam mit allen Interessierten ab 12 Jahren eine neue Informations-Website zu entwickeln, die sich an die Jugendlichen der Stadt richtet. mehr Infos

Zärtlich, witzig, anders

Zärtlichkeiten mit Freunden
Zärtlichkeiten mit Freunden© Edgar Schröter

Christoph Walther spielt Schlagzeug. Stefan Schramm nimmt die Gitarre in die Hand. Dann setzt der Wandel ein. Die Sachsen aus Riesa haben sich freigeschwommen. Sie sind Cordula Zwischenfisch und Ines Fleiwa. Ihre „Zärtlichkeiten mit Freunden“ sind Erfolgsgarant. mehr Infos

Das ist mehr als Rock‘n‘Roll

The New Hornets
The New Hornets© Marco Kitzing

Einfach gute Musik wollen „The New Hornets“ ihrem Publikum bieten, wenn sie am 9. Februar auf der Bühne des Dessauer Live-Music-Clubs „Cadillac“ stehen. „Just. Good. Music.“ ist das Credo der drei Leipziger, die sich ganz dem Sound der 50er und 60er Jahre verschrieben haben, sich ihre musikalische Offenheit aber bewahrt haben. mehr Infos

Knigge ganz aktuell

Moritz Freiherr Knigge
Moritz Freiherr Knigge© Stobbe

Vor über 230 Jahren veröffentlichte Adolph Freiherr Knigge sein Buch „Über den Umgang mit Menschen“. Bis heute steht sein Name stellvertretend für noble Etikette und strenge Benimmregeln, auch wenn es dem Adeligen ursprünglich vor allem um das Miteinander nach den Idealen der Aufklärung ging. Sein Nachfahr, Moritz Freiherr Knigge, zeigt in seinem Programm, wie aktuell dieses Thema auch heute ist. mehr Infos

Heimspiel für DJ-Shootingstar

DJ FOXON
DJ FOXON© BENJAMIN DIEDERING

"Dessau feiert besser" ist das selbstbewusste Motto der Party, die am 9. November im "Klub Kulturfabrik" gefeiert wird. Headliner des Abends ist DJ "Foxon". Der gebürtige Dessauer hat sich seit 2017 in die erste Liga der hiesigen Trap, Bass & Dubstep DJs gespielt. mehr Infos

Hochkarätiges Kammerkonzert

"The Chambers"© Veranstalter

Eines der wohl besten Kammermusikensembles Deutschlands – vielleicht sogar Europas – ist am 9. Februar in der Marienkirche Dessau zu Gast. Die acht Mitglieder von „The Chambers“ gehen aus der renommierten „Jungen Philharmonie Köln“ hervor und treten bereits seit 2013 in Kammerbesetzung auf. Seitdem hat sich das international besetzte Ensemble weltweit einen Namen gemacht. mehr Infos

Kultur in jeder Spielart

Schloßfreiheit Zerbst
Schloßfreiheit Zerbst© Veranstalter

Konzerte, Lesungen, Vorträge, Workshops, Ausstellungen – vom 8. Februar bis 10. März erwartet Einwohner und Besucher der Stadt Zerbst eine Vielzahl von Veranstaltungen. Die traditionellen Zerbster Kulturfesttage finden in diesem Jahr bereits zum 54. Mal statt. Das abwechslungsreiche Programm wird auch diesmal vor allem durch Akteure aus der Stadt und Region gestaltet, aber auch aus den Zerbster Partnerstädten. mehr Infos

Vorbild Vogelwelt

Dr. Ernst Paul Dörfler
Dr. Ernst Paul Dörfler© Peter Hassiepen | Munich

Das geheime Leben der Vogelwelt ist Thema einer Lesung mit dem Autor und Naturschützer Ernst Paul Dörfler, die im Februar drei Mal in unserer Region zu erleben ist. „Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können“ widmet sich dem Sozialverhalten unserer gefiederten Freunde und ist gleichzeitig ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur. mehr Infos

Kunstprojekt zum Bauhausjubiläum in Halle

Motiv zum Wettbewerbsaufruf
Motiv zum Wettbewerbsaufruf© Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt lobt anlässlich des 100. Bauhausjubiläums einen Wettbewerb für Bauschmuck an der Großgarage Halle-Süd aus. Das Gebäude ist einer von einhundert Orten der "Grand Tour der Moderne" unter Schirmherrschaft von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters. Es ist eines der ältesten Parkhäuser Deutschlands und ein bedeutender Sachzeuge der Technikgeschichte. mehr Infos

Neue Welten im Lichterglanz

"Magische Lichterwelten – New Worlds!"© Veranstalter

Mehr als 90.000 Menschen ließen sich Anfang letzten Jahres in die „Magischen Lichterwelten“ im Bergzoo Halle entführen. Ursprünglich nur für drei Wochen geplant, wurde die spektakuläre Schau mit teils riesigen Tieren, Pflanzen und Fabelwesen aufgrund des großen Erfolges um zwei Wochen verlängert. mehr Infos

Sänger auf die Bühne!

Scratchkonzert 2016
Scratchkonzert 2016© Anhaltisches Theater/Claudia Heysel

Am 15. Juni lädt das Anhaltische Theater Dessau zum neunten Mal zum Scratchkonzert ein. Auf dem Programm des beliebten Konzerts zum Mitsingen steht mit Carl Orffs "Carmina Burana“ ein Werk, das für ein mitreißendes Gemeinschaftserlebnis wie geschaffen ist. Das hat sich schon bei den Konzerten 2010, 2012 und 2015 gezeigt. mehr Infos

"Die Dessauer haben Weill-Blut in ihren Adern"

Jan Henric Bogen (links) und Gerhard Kämpfe
Jan Henric Bogen (links) und Gerhard Kämpfe© Hartmut Bösener

Am Vorabend des 119. Geburtstages des Komponisten Kurt Weill beginnt am 1. März das 27. Dessauer Kurt Weill Fest. Fast 50 Veranstaltungen in Dessau-Roßlau und ganz Sachsen-Anhalt werden den Werken des Künstlers bis zum 17. März gewidmet sein. mehr Infos

Kunststiftung ruft zur Bewerbung auf

Vila Sul, Salvador-Bahia
Vila Sul, Salvador-Bahia© Goethe-Institut

Die Kunststiftung Sachsen-Anhalt fördert mit ihrem Stipendiatenprogramm jährlich weltweite Arbeitsaufenthalte für die Künstler des Landes. Ziel ist es, ihr Werk bekannter zu machen und die Begegnung mit der Kunst und Kultur anderer Länder zu ermöglichen. In Kooperation mit dem Goethe-Institut Salvador-Bahia wird aktuell das zweimonatige Residenzprogramm Vila Sul in Brasilien angeboten. mehr Infos

Vielfalt auf der Bühne

"Das Traumfresserchen" – Probenfoto ohne Kostüm und Maske© Claudia Heysel / ATD

Die vielen Gastspiele, über die auf den vorhergehenden Seiten berichtet wird, könnten den Eindruck erwecken, dass für das Ensemble des Anhaltischen Theaters Dessau im Februar Ruhe einkehrt. Doch das Gegenteil ist der Fall: Schauspiel, Orchester, Musik- und Puppentheater laden zu Premieren ein. Langeweile kommt dabei ganz sicher nicht auf. mehr Infos

Fasch macht Musik

Anne Schumann und das Ensemble „Fürsten-Musik“ spielen das Eröffnungskonzert
Anne Schumann und das Ensemble „Fürsten-Musik“ spielen das Eröffnungskonzert© Veranstalter

Anhalt-Zerbst ist Musik. Orchesterwerke, Kantaten und Messen wurden hier geschaffen. Viele stammen aus der Feder von Johann Friedrich Fasch. Der war 1722 an den Fürstenhof gekommen und blieb 36 Jahre lang Hofkapellmeister. mehr Infos

Frankophiles Filmfest

Cinéfête 19
Cinéfête 19© AG Kino

Das beliebte Schulfilmfestival „Cinéfête“, das gemeinsam vom Institut Français Deutschland und dem AG Kino e.V. ausgerichtet wird, tourt 2019 bereits zum 19. Mal durch die Republik. Im Angebot sind sieben französische Filme für alle Altersgruppen und Klassenstufen. mehr Infos

Designed in Dessau

Dessau Design Schau
Dessau Design Schau© Sam Sanchez, HS Anhalt

Am 2. Februar ist es wieder soweit: Die kreativen Köpfe des Fachbereichs Design der Hochschule Anhalt geben Einblicke in ihre Arbeit. Bei der „Dessau Design Schau“ auf dem Campus Dessau stehen Semester-, Projekt- und Abschlussarbeiten im Zentrum von Präsentationen und Rundgängen. mehr Infos

Mehr als Stepptanz

Night of the Dance Ensemble
Night of the Dance Ensemble© C. Barz

Die „Broadway Dance Company“ und die „Dublin Dance Factory“ gastieren im Februar in Sachsen-Anhalt. Das neueste Programm ihrer gemeinsamen Show „Night of the Dance“ steht unter dem Titel „Irish Dance Revolution“. mehr Infos

"Mehr" von Axel Prahl

Axel Prahl
Axel Prahl© Tine Acke

Es ist ein nicht unbedingt seltenes Phänomen, dass sich Künstler in einem neuen Metier versuchen. Erfolgreiche Schauspieler entdecken scheinbar plötzlich ihr Gesangstalent, Popstars sind in Spielfilmrollen zu erleben. Bei Axel Prahl ist das allerdings anders. Schon als Jugendlicher gewann er Musikwettbewerbe, später verdiente er sein Geld als Straßenmusiker und begann sogar ein Musikstudium. Mit „Mehr“ hat er jetzt sein zweites Studioalbum veröffentlicht – und kommt auch nach Halle. mehr Infos

Magische Welten im Zoo

Magische Lichterwelten 2018 - Der Drache
Magische Lichterwelten 2018 - Der Drache© Veranstalter / Dragon Illumination Arts

Besucher des Bergzoos in Halle dürfen frohlocken. Die Anlage auf dem Reilsberg wird zum magischen Ort. „New Worlds“ ist das Thema des Spiels mit Licht und Farben. Das Team des Zoos hat gemeinsam mit den chinesischen Künstlern von Dragon Illumination Arts geschaffen, was es in der Region kein zweites Mal gibt. mehr Infos

Die „Beatles“ sind zurück

"The Beatbox" in "The Beatles live again"© Franco Coletta

Vier junge Männer aus dem englischen Liverpool haben in den 60er Jahren die Musikwelt auf den Kopf gestellt. „The Beatles“ versetzten mit Hits wie „Yesterday“, „Let it be“ oder „She loves you“ ganze Stadien in den Ausnahmezustand. Bis heute sind sie die kommerziell erfolgreichste Band und halten den Weltrekord der meisten Nummer-1-Hits. „The Beatbox“ lassen sie live wieder auferstehen. mehr Infos

Der Bursche nimmt Abschied

Kabarett
Kabarett "Herkuleskeule"© Herkuleskeule

Als sächsischer Schweijk hat er sich in die Herzen seiner Dresdner gespielt. Er war spöttisch, komisch und bissig. Jetzt nimmt er Abschied. „Lachkoma“ ist das letzte Programm, dem Herkuleskeule-Urgestein Rainer Bursche den Stempel aufdrückt. mehr Infos

Ein Traum von einer Hochzeit

Hochzeit- und Festmesse
Hochzeit- und Festmesse© Veranstalter

Der Satz vom „schönsten Tag im Leben“ mag nach Klischee klingen. Aber wer heiratet, tut das meist mit dem Ziel, dass dies ein einmaliges und unvergessliches Ereignis bleibt. mehr Infos

Die doppelte Carmen

Ballettdirektor Tomasz Kajdański
Ballettdirektor Tomasz Kajdański© Claudia Heysel / ATD

Die Ballettabende von Tomasz Kajdański am Anhaltischen Theater haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder als besondere Publikumslieblinge erwiesen. Mit der Doppel-Inszenierung „Carmen-Suite/Der Dreispitz“ wollen der Ballettdirektor und sein Ensemble an diese Erfolge anschließen. Am 19. Januar feiert die Uraufführung im Großen Haus Premiere. mehr Infos

"Alles Mega"

Rüdiger Hoffmann
Rüdiger Hoffmann© Nadine Dilly

In unserer hektischen Zeit tut es manchmal ganz gut, mal einen Gang herunter zu schalten. Nachdenken, entspannen, sich Dinge ganz gemütlich durch den Kopf gehen lassen. Wer erfahren möchte, wie das funktioniert, muss sich nur Rüdiger Hoffmann ansehen. mehr Infos

Comedy für Tag und Nacht

Stefan Danziger
Stefan Danziger© Paul Schimweg

„Was machen Sie eigentlich tagsüber?“ – eine Frage, mit der sich in erster Linie wohl Menschen konfrontiert sehen, denen man nachts über den Weg läuft. Und die gleichzeitig impliziert, dass das, was man da tut, doch noch nicht alles gewesen sein kann. Comedian Stefan Danziger kann davon offensichtlich ein Liedchen singen. Immerhin trägt sein aktuelles Programm diesen Titel. mehr Infos

Ich bin ERIKA JOHN

Erika John
Erika John "Der rote Apfel", 1975© Erika John

Sie machte eine Steinmetzausbildung. Es folgte das Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Schließlich gab es den Lehrauftrag auf dem Halleschen Giebichenstein. Erika John ist ihren Weg gegangen. mehr Infos

Heimspiel für Wolle & Friends

Bluestrio
Bluestrio "Wolle & Friends"© Wolle & Friends

Was für eine Wirtschaft. Dort, wo Lucas Cranach der Ältere wirkte, wird heute ordentlich aufgetischt. Überraschungen inklusive. Leckerbissen müssen in Wittenbergs Hofwirtschaft längst nicht nur kulinarischer Art sein. Guter Blues mundet mindestens ebenso gut. mehr Infos

Einpacken für den guten Zweck

Michéle Bücken-Thielmeyer, Anica Helbing und Carla Hanus (v.l.n.r.)
Michéle Bücken-Thielmeyer, Anica Helbing und Carla Hanus (v.l.n.r.) © Rathaus-Center Dessau

Das Rathaus-Center Dessau hat auch in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit für seine traditionelle Spendenaktion genutzt. Am Ende stand eine beachtliche Summe, die Anfang Januar überreicht wurde. mehr Infos

Anschlag auf die Lachmuskeln

Comedian Amjad
Comedian Amjad© Veranstalter

Ein Shooting Star der deutschen Comedy-Szene ist am 5. Januar im Clack-Theater Wittenberg zu Gast. Amjad ist der erste Comedian mit palästinensischen Wurzeln und spielt auf seiner ersten Live-Tour genüsslich mit weit verbreiteten Klischees über die arabische und muslimische Kultur. Seine Mission: „Lachen verbreiten, Angst vermeiden“. mehr Infos

Diese Konfetti-Party wird episch

Kate Kaputto & Dennis Concorde
Kate Kaputto & Dennis Concorde© Pressefoto

"Epic Fail", die verrückteste Konfetti-Party Berlins, kommt in die „Kulturfabrik“. Kurz nach dem Beginn des neuen Jahres bilden die DJs "Kate Kaputto & Dennis Concorde" das Kompetenzteam in Sachen 80er/90er Trash, HipHop, Elektro, Rock und Co.. mehr Infos

"Die Verrohung der Sprache geht mir auf den Keks!"

"City"© Dirk Schmidt

Mit der Ballade „Am Fenster“ hat die Berliner Rockband „City“ vor über 40 Jahren einen Klassiker der gesamtdeutschen Musikgeschichte geschaffen, der seine Hörer bis heute tief berührt. Ihr Album „Casablanca“ wurde 1987 mit kritischen Texten zum Vorboten der friedlichen Revolution. 2017 feierten die Musiker den 45. Bandgeburtstag. Freunde klarer Worte sind sie bis heute ebenso geblieben wie Rocker aus Leidenschaft. Ihre aktuelle „Candlelight Tour“ soll aber auch Raum für die leiseren Töne lassen, wie Frontmann Toni Krahl im LEO-Gespräch verrät. mehr Infos

Tino Standhaft & Norman Daßler – akustisch

Tino Standhaft und Norman Daßler
Tino Standhaft und Norman Daßler© Pressefoto

Musiker gibt es viele, auch Meister ihres Fachs sind keine Seltenheit. Aber es gibt wenige Menschen, denen der Rock’n’Roll so selbstverständlich durch die Adern fließt wie bei Tino Standhaft. mehr Infos

Schritt zurück und Blick nach vorn

Motiv: Rückkehrertag 2018
Motiv: Rückkehrertag 2018© Seventyfour – stock.adobe.com

Zurück zu den Wurzeln: 280 ehemalige Dessau-Roßlauer haben im vergangenen Dezember den ersten Rückkehrertag der Doppelstadt besucht. Das Ergebnis: Erfolgsgeschichten, die Anlass genug sind, diese besondere Jobmesse am 27. Dezember erneut zu organisieren. mehr Infos

Weihnachtswünsche vom LEO-Team

© LEO/Georg Hübler

Wenn wir in diesen Tagen auf die Zielgerade des Jahres 2018 einbiegen und uns bereit machen für den Weihnachtsbraten, den Jahreswechsel und unsere Lieben, blicken wir natürlich auch auf die vergangenen Wochen und Monate zurück: Hitzewelle, Donald Trump, Große Koalition, Chemnitz, Köthen, Bauhaus, Mondfinsternis, königliche Traumhochzeit, winterliches Olympia, ein verpasstes fußballerisches Sommermärchen...im Großen. Jede Menge Musiker, Termine, Buchempfehlungen, Interviews, Berichte, Filme, Tipps, Glücksmomente im LEO... mehr Infos

"Christmas Blues"

Blueslegende „Bluesrudy“ gemeinsam mit dem Hamburger Henry Heggen
Blueslegende „Bluesrudy“ gemeinsam mit dem Hamburger Henry Heggen© Bluesrudy

Wer an Weihnachten dem Blues verfällt, ist nicht unbedingt in betrübter Stimmung. Ganz im Gegenteil sogar. Denn der „Christmas Blues“ in der „Niederlassung“ in Wittenberg wird Fans garantiert beste Laune bereiten. mehr Infos

Live "The Gregorian Voices"

"The Gregorian Voices"© Pressefoto

Welcher Ort eignet sich für stimmgewaltige Kirchengesänge besser als ein Kirchengebäude? Die Marienkirche Dessau vereint die Akustik eines Sakralbaus mit ihrer Widmung zum Veranstaltungort – und bietet somit ideale Voraussetzungen für „The Gregorian Voices“. mehr Infos

Piratenstarkes Musical

Musical
Musical "Die Schatzinsel"© Peter Harbauer

Zu einem spannenden Piratenabenteuer für die ganze Familie wird am 2. Weihnachtsfeiertag in der Phönix-Theaterwelt in Wittenberg eingeladen. Zu Gast ist die „Fairytale Factory“ aus Halle mit ihrer ersten eigenen Inszenierung „Die Schatzinsel“. mehr Infos

"Willkommen in Chicago der Prohibition"

Silvestergala im Veranstaltungszentrum Golfpark Dessau
Silvestergala im Veranstaltungszentrum Golfpark Dessau© Veranstalter

Auf eine Zeitreise ins Chicago der späten 1920er Jahre geht es zum Jahreswechsel im Veranstaltungszentrum „Golfpark“ in Dessau. mehr Infos

Bestform (Contentbreaker)
Bestform (Contentbreaker)

Werbung

Bestform (SponsorAd)
Bestform (SponsorAd) – Bestform (SponsorAd)

Werbung

LEO Februar 2019

Online lesen

Februar 2019
Februar 2019