LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Mai 2017
Mai 2017
LEO Mai 2017

LEO Tagestipps

  • Start in die Biergartensaison:
    Start in die Biergartensaison: © LEO

    Start in die Biergartensaison

    Überall im LEO-Land
    Do., 25. Mai, ganztägig

    Wenn die Tage länger werden, die Natur sich in voller Blüte zeigt und die Sonne für angenehme Temperaturen sorgt, hält es Niemanden mehr in den heimischen vier Wänden. mehr

  • Lesefestival
    Lesefestival "StadtLesen": Stadt Lesen auf dem Dessauer Marktplatz© Sven Hertel / Stadtarchiv Dessau-Roßlau

    Lesefestival "StadtLesen"

    Dessau, Marktplatz
    25. bis 28. Mai

    Der Dessauer Marktplatz wird am langen Himmelfahrtswochenende zum dritten Mal in Folge zum großen Lesewohnzimmer. mehr

  • Händelfestspiele 2017: LEO Glücksmoment
    Händelfestspiele 2017: "Hartig Ensemble"© Petr Jedinák

    Händelfestspiele 2017

    Halle, verschiedene Spielorte
    26. Mai bis 11. Juni

    Vom 26. Mai bis 11. Juni wird in Halle und Umgebung wieder zu den „Händel-Festspielen“ eingeladen. mehr

  • Reformationsfestwochenende in Wittenberg:
    Reformationsfestwochenende in Wittenberg: © LEO

    Reformationsfestwochenende in Wittenberg

    Wittenberg, Innenstadt
    25. bis 28. Mai

    Die Aufmerksamkeit (nicht nur) der christlichen Welt ist am letzten Mai-Wochenende auf die Lutherstadt Wittenberg gerichtet. mehr

  • Toleranzcup 2017: Toleranz-Cup 2017
    Toleranzcup 2017: Toleranz-Cup 2017

    Toleranzcup 2017

    Dessau, Stadtpark
    Fr., 2. Juni, 14 Uhr

    Mannschaften aus Dessau-Roßlauer Schulen und Freizeiteinrichtungen setzen ein Zeichen. Zum 11. Mal treten sie beim Toleranzcup an. mehr

  • Gartenreichsommer 2017: Seekonzert im Wörlitzerpark
    Gartenreichsommer 2017: Seekonzert im Wörlitzerpark© Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Foto: Heinz Fräßdorf

    Gartenreichsommer 2017

    Wörlitz, Dessau und Oranienbaum
    Mitte Mai bis Anfang September

    Beim "Gartenreichsommer" trifft die einmalige Kulisse des Wörlitzer Parks auf Kulturgenuss der Sonderklasse. mehr

  • 15. Dessauer Seifenkistenrennen: Veranstalter
    15. Dessauer Seifenkistenrennen: Veranstalter© Seifenkistenrennen Dessau

    15. Dessauer Seifenkistenrennen

    Dessau, Bahnhofsbrücke
    Sa. 3. Juni, 9.30 Uhr

    Nachwuchs-Rennfahrer wieder auf der Jagd nach Bestzeiten. mehr

  • Premiere: LEO Glücksmoment
    Premiere: "Samson et Dalila": Oper "Samson et Dalila"© Claudia Heysel

    Premiere: "Samson et Dalila"

    Dessau, Anhaltisches Theater
    Sonnabend, 3. Juni, 19 Uhr

    Der Opernklassiker „Samson et Dalila“ feiert am 3. Juni am Anhaltischen Theater Dessau Premiere. mehr

  • Tag der offenen Schlösser:
    Tag der offenen Schlösser: © Veranstalter

    Tag der offenen Schlösser

    Im gesamten LEO-Land
    Mo., 5. Juni, ganztags

    Der Verein Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt lockt mit einem nicht alltäglichen Angebot. mehr

  • Vereins- & Familienfest Wolfen: DJ Rockstroh
    Vereins- & Familienfest Wolfen: DJ Rockstroh© Alexander Fritsch

    Vereins- & Familienfest Wolfen

    Wolfen, Fuhneaue
    9. bis 11. Juni

    Das Wolfener Vereins- und Familienfest geht in seine 26. Runde. mehr

  • Ausstellung: Wroclaw durch die Camera Obscura:
    Ausstellung: Wroclaw durch die Camera Obscura: © Barbara Ruta

    Ausstellung: Wroclaw durch die Camera Obscura

    Dessau, kunstRaum22
    9. bis 30. Juni

    Schüler aus Wroclaw und des Philanthropinums Dessau haben mit der Camera Obscura Spuren deutsch-polnischer Vergangenheit ausfindig gemacht. mehr

  • Ü30-Fete: Partyband „RadioNation“LEO Glücksmoment
    Ü30-Fete: Partyband „RadioNation“© RadioNation

    Ü30-Fete

    Dessau, Landhaus
    Sonnabend, 10. Juni, 21 Uhr

    Erstmals wird am 10. Juni zum frühsommerlichen „Tanzen Flirten Feiern“ am Landhaus Dessau eingeladen. mehr

  • Keine Dokumente gefunden.

LEO News

Vielfalt rund um Händel

"Hartig Ensemble"© Petr Jedinák

Vom 26. Mai bis 11. Juni wird in Halle und Umgebung wieder zu den „Händel-Festspielen“ eingeladen. Bereits seit 1952 erinnert die Stadt mit dem Festival an einen ihrer berühmtesten Söhne. 17 Tage lang trifft hochkarätige Barockmusik auf Jazz, elektronische Klänge und Weltmusik. Unter dem Motto „Original? – Fälschung?“ sind international renommierte Künstler und Ensembles zu erleben, darunter allein zehn Preisträger des „ECHO Klassik“. mehr Infos

Ab nach draußen!

© LEO

Wenn die Tage länger werden, die Natur sich in voller Blüte zeigt und die Sonne für angenehme Temperaturen sorgt, hält es Niemanden mehr in den heimischen vier Wänden. Insbesondere unsere Region mit ihren abwechslungsreichen und zu großen Teilen ursprünglichen Landschaften lädt zu Radtouren und zum Wandern ein. Gerade bei sommerlichem Wetter ist aber eines unvermeidbar: irgendwann kommt der Durst – und auch der wird am besten unter freiem Himmel gestillt. mehr Infos

Lesezimmer Marktplatz

Stadt Lesen auf dem Dessauer Marktplatz
Stadt Lesen auf dem Dessauer Marktplatz© Sven Hertel / Stadtarchiv Dessau-Roßlau

Der Dessauer Marktplatz wird am langen Himmelfahrtswochenende zum dritten Mal in Folge zum großen Lesewohnzimmer. Das Lesefestival „StadtLesen“ kehrt erneut zurück, um in besonderer Atmosphäre Lust auf Literatur zu machen. Eingebunden in den parallel stattfindenden „Kirchentag auf dem Weg“ werden im Rahmen des Festivals außerdem thematische Lesungen und ein Workshop angeboten. mehr Infos

Eine künstlerisch-wissenschaftliche Spurensicherung über den Schneeferner

Collage von jeweils einer Fotografie von Ludwig Ries und einer Fotografie von Betty Beier
Collage von jeweils einer Fotografie von Ludwig Ries und einer Fotografie von Betty Beier© Bette Beier/Ludwig Ries

Der weltweite Rückzug der Gebirgsgletscher ist eines der sichtbarsten Zeichen des Klimawandels. Auch der Zugspitzgletscher, der sogenannte Nördliche Schneeferner, ist davon betroffen. Der größte und höchst gelegene Gletscher Deutschlands verliert jedes Jahr rund einen Meter seiner Dicke. Die Ausstellung "Schnee - Ferne" will diese markanten Veränderungen mit den Mitteln der Kunst und der Wissenschaft stärker ins Bewusstsein rücken. mehr Infos

Studien-Schnuppertage in Magdeburg und Stendal

Campus Day
Campus Day© Matthias Piekacz

Die Hochschule Magdeburg-Stendal lädt im Mai und Juni zu ihren „Campus Days 2017“ ein. Den Auftakt macht am 20. Mai der Standort Magdeburg, am 10. Juni stellen sich dann die Stendaler Studiengänge vor. Umrahmt werden die Aktionstage jeweils mit umfangreichen Informationen und einem abschließenden Höhepunkt. mehr Infos

Zurück zum Ursprung

l'arc six
l'arc six© Juliane Naumann Photography

1999 fanden sich sechs Musiker aus Bernburg, Dessau und Köthen zur Band „l‘arc six“ zusammen. Im Jahr darauf gastierten sie erstmals in der Dessauer Marienkirche – und begeisterten auf Anhieb ihr Publikum. Lange mussten sich Fans in den letzten Jahren gedulden, am 20. Mai kehren „l‘arc six“ nun aber endlich zurück. mehr Infos

Die Entdeckung der Langsamkeit

Rüdiger Hoffmann meint es nur gut
Rüdiger Hoffmann meint es nur gut© Veranstalter

Die unbeholfene Begrüßung „Ja Hallo erstmal…“ ist das Markenzeichen von Rüdiger Hoffmann. Inzwischen ist sie ebenso Kult wie ihr Erfinder, der auch mit seinem Programm zum 30-jährigen Bühnenjubiläum aktuelle Themen und den alltäglichen Wahnsinn auf die Schippe nimmt – ganz entspannt, versteht sich. mehr Infos

Kunst und brutale Realität

Goyas Zyklus „Los desastros de la guerra“
Goyas Zyklus „Los desastros de la guerra“© Anhaltische Gemäldegalerie

Die Anhaltische Gemäldegalerie Dessau zeigt vom 13. Mai bis 16. Juli in der Orangerie am Schloss Georgium die Ausstellung „Desaster des Krieges“. In Kooperation mit dem dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus werden Werke aus Vergangenheit und Gegenwart zu sehen sein, die sich mit den Realitäten und Folgen des Krieges auseinandersetzen. mehr Infos

Luthers Weg zum Reformator

Sogenannter Schreibkasten Luthers
Sogenannter Schreibkasten Luthers© Angermuseum Erfurt/Dirk Urban

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum präsentiert die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt ab 13. Mai die Nationale Sonderausstellung „Luther! 95 Schätze – 95 Menschen“. Darin zeichnet die Stiftung den Weg des jungen Mönches zum Reformator und zum Thesenanschlag nach. mehr Infos

Zerbster Blütezeit

Das Lusthaus in Zerbster Schlossgarten
Das Lusthaus in Zerbster Schlossgarten© Veranstalter

Das Ensemble des Zerbster Schlosses galt lange Zeit als eine der bedeutendsten barocken Schlossanlagen Mitteldeutschlands. Die Ursprünge des Schlossgartens reichen sogar bis in die Renaissance zurück. Am 13. Mai lässt der Förderverein Schloss Zerbst e.V. den alten Glanz wieder lebendig werden. mehr Infos

mehr LEO News

LEO Mai 2017

Online lesen

Mai 2017
Mai 2017