LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2019
November 2019
LEO November 2019

LEO Tagestipps

  • Vortrag
    Vortrag "Mobilfunk im 5G-Standard – Segen oder Fluch?": Umstrittene Mobilfunkrevolution

    Vortrag "Mobilfunk im 5G-Standard – Segen oder Fluch?"

    Dessau, Umweltbundesamt Hörsaal
    Mi., 13. November, 19.30 Uhr

    Die Risiken neuer Technologien für die Gesundheit werden im Umweltbundesamt in Dessau diskutiert. mehr

  • Sonderausstellung „Ringe der Macht“: Der Inschriftenring von Paußnitz. Silber. Um 1200.LEO Glücksmoment
    Sonderausstellung „Ringe der Macht“: Der Inschriftenring von Paußnitz. Silber. Um 1200.© Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Juraj Lipták.

    Sonderausstellung „Ringe der Macht“

    Halle, Landesmuseum für Vorgeschichte
    15. November 2019 bis 1. Juni 2020

    "Ringe der Macht" sind in der einer Sondeaussstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle bis zum Sommer 2020 zu sehen. mehr

  • Bluesnacht mit Angelina & J.C. Grimshaw: Angelina und J.C. GrimshawLEO Glücksmoment
    Bluesnacht mit Angelina & J.C. Grimshaw: Angelina und J.C. Grimshaw© Veranstalter

    Bluesnacht mit Angelina & J.C. Grimshaw

    Dessau, café & bistro im bauhaus
    Fr., 15. November, 20 Uhr

    Die Geschwister Angelina und J.C. Grimshaw von der britischen Isle of Wight kehren zurück in die Bauhausstadt. mehr

  • International Guitar Night 2019: Meistergitarrist Peter FingerLEO Glücksmoment
    International Guitar Night 2019: Meistergitarrist Peter Finger© Pollert

    International Guitar Night 2019

    Dessau, Marienkirche
    Sa., 16. November, 19.30 Uhr

    In der Marienkirche werden Ausnahmekünstler aus Russland, Argentinien und Deutschland zu erleben sein. mehr

  • Premiere LEO Glücksmoment
    Premiere "Die Schneekönigin": Generalintendant Johannes Weigand© Hartmut Bösener

    Premiere "Die Schneekönigin"

    Dessau, Anhaltisches Theater
    So., 17. November, 16 Uhr

    Mit "Die Schneekönigin" ist diesmal als Weihnachsmärchen ein Klassiker von Hans Christian Andersen zu erleben. mehr

  • Vortrag
    Vortrag "Unsere Wappen": Jörg Matzsch mit Wappen© Veranstalter

    Vortrag "Unsere Wappen"

    Bitterfeld, Kreismuseum
    Mi., 20. November, 18 Uhr

    Vortrag über die Kommunalheraldik der neuen Bundesländer von 1990 bis heute am Beispiel Sachsen-Anhalts. mehr

  • Filmvorführung
    Filmvorführung "20. November": Plakatmotiv "November 20"© Veranstalter

    Filmvorführung "20. November"

    Dessau, Kiez-Kino
    Mi., 20. November, 17 Uhr

    Das Bündnis „Vielfaltsgestalter Dessau-Roßlau“ lädt am 20. November zu einem Filmabend mit anschließender Diskussionsrunde ein. Im Kiez-Kino Dessau wird der Film „20. November“ gezeigt. Regisseur Mohammad Quasemi, der seit März als Bundesfreiwilligendiens mehr

  • Gesprächsreihe
    Gesprächsreihe "Aus der Vitrine": Bauhaus Museum Dessau© Stiftung Bauhaus Dessau / addenda architects

    Gesprächsreihe "Aus der Vitrine"

    Dessau, Bauhaus Museum
    Do., 21. November, 18 Uhr

    Die Reihe Aus der Vitrine führt die Besucher*innen näher heran. Sie bringt Objekte mit ihnen ins Gespräch und knüpft an heutige Alltagserfahrungen an. mehr

  • LEO Glücksmoment
    "Julica – Genetische Kammermusik": Klaviertrio "Julica"© Antje Kroeger

    "Julica – Genetische Kammermusik"

    Köthen, Spiegelsaal Schloss
    Do., 21. November, 20 Uhr

    Das Programm des Klaviertrios „Julica“ verdankt seinen Namen der simplen Tatsache, dass alle drei Mitglieder viele ihrer Gene miteinander teilen. mehr

  • Varieté-Spektakel am Gröberner See: Varieté-Spektakel mit LEO Glücksmoment
    Varieté-Spektakel am Gröberner See: Varieté-Spektakel mit "Le Comte"© Erika Schmidt

    Varieté-Spektakel am Gröberner See

    Muldestausee, See- und Waldresort Gröbern
    Fr., 22. November, 19 Uhr

    "Le Comte" kommt Ende November mit seinem hochkarätigen Ensemble erstmals an den Gröberner See. mehr

  • Kunstmesse
    Kunstmesse "HAL ART 2019": Bronzeskulpturen Joker und Denk ich an von Claudia Katrin Leyh© Thomas Ziegler

    Kunstmesse "HAL ART 2019"

    Halle, Händel-Halle
    23. und 24. November

    Mehr als 80 Kunstschaffende, Galerien und Vereine aus ganz Deutschland werden in der Georg-Friedrich-Händel-Halle ihre Werke präsentieren. mehr

  • Friedrich-Schneider-Chor im Konzert und auf CD: Friedrich-Schneider-ChorLEO Glücksmoment
    Friedrich-Schneider-Chor im Konzert und auf CD: Friedrich-Schneider-Chor© Friedrich-Schneider-Chor

    Friedrich-Schneider-Chor im Konzert und auf CD

    Dessau, Mausoleum im Tierpark
    Sa., 23. November, 15 Uhr

    Ab Dezember ist die neue CD des Chores erhältich und schon im November ist er zu einem Konzert im Mausoleum zu erleben. mehr

  • Keine Dokumente gefunden.

LEO News

Funkstrahlung als unsichtbare Gesundheitsgefahr?

Umstrittene Mobilfunkrevolution
Umstrittene Mobilfunkrevolution

Schnelligkeit und große Datenmengen sind die Trümpfe in der digitalen Welt. Alles funkt in 5G oder steht kurz davor. Doch ist das wirklich die heile Welt? Der BUND Kreisverband Dessau und die Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt gehen der Frage auf den Grund. mehr Infos

Schlemmers letztes Bühnenwerk

Lackballett
Lackballett© Thomas von der Heiden

Bauhausmeister Oskar Schlemmer wurde im Nationalsozialismus systematisch aus der Kunstszene ausgeschlossen. Im Herbst 1940 fand er eine geschützte Anstellung beim Wuppertaler Lackfabrikanten Kurt Herberts, um die künstlerische Anwendung von Lackfarben zu erproben. Hier entstand 1941 sein letztes Bühnenwerk, das im November am Bauhaus Dessau aufgeführt wird. mehr Infos

Reise ins Nimmerland

Das Tourneetheater
Das Tourneetheater "Lichtermeer" mit "Peter Pan – Das Nimmerlandmusical"© Marc Ihle

Vor fast 120 Jahren schuf der schottische Autor James Matthew Barrie die Figur des Peter Pan. Ursprünglich eine Nebenfigur in einem Roman für Erwachsene, war der Junge, der nie erwachsen werden möchte, schnell so beliebt, dass er schon bald eigene Bühnenstücke und Erzählungen bekam. Das Tourneetheater „Lichtermeer“ hat ihm nun ein Musical auf den Leib geschrieben, das am 10. November in Wittenberg zu sehen ist. mehr Infos

Klein, drollig und immer noch schön

Motiv der Mosaikbörse
Motiv der Mosaikbörse© Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag

Ritter Runkel von Rübenstein hätte es gewusst. „Nach Wolfen geht’s mit Kind und Kegel, so lautet eine Ritterregel.“ Die Worte legt der Fuhnestädter Helmut Müller einem seiner Helden in den Mund. Er ist der Mann hinter der Mosaik-Sammler-Börse, die jetzt zum 26. Mal über die Bühne geht. mehr Infos

100 Jahre Jörg Knör

Jörg Knör
Jörg Knör© Det Kempke

Entertainer Jörg Knör kommt am 9. November in das Veranstaltungszentrum Köthen. „Die Jahr-100-Show!“ heißt das aktuelle Programm des Hamburgers, der in den 1980er Jahren vor allem durch seine Parodien von Künstlern wie Inge Meysel oder Udo Lindenberg sowie Politikern von Helmut Schmidt bis Hans-Dietrich Genscher berühmt wurde. Diesmal zeigt er sich so privat wie noch nie. mehr Infos

Keine Panik vor der Endlichkeit

Leichtes Gepäck für die letzte Reise
Leichtes Gepäck für die letzte Reise© Veranstalter

Nichts ist so sicher wie der Tod. Die Wittenberger Hoffnungskirche lädt ein, sich mit dem Ende des irdischen Daseins auseinanderzusetzen und hat dafür die Ausstellung „Hoffnung für die letzte Reise“ ins Haus geholt. Die Ausstellung ist keine todtraurige. Sie ist aber eine Aufforderung, sich der Endlichkeit des Lebens zu stellen. mehr Infos

Honis Schatten im Gespräch

Personenschützer Bernd Brückner (rechts im Bild)
Personenschützer Bernd Brückner (rechts im Bild)© Privatarchiv Bernd Brückner

13 Jahre lang, von Ende Oktober 1976 bis zum Wendeherbst 1989, war Erich Honecker Staatsratsvorsitzen der DDR. Bei öffentlichen Auftritten stets an seiner Seite: Das „Sicherungskommando Honecker“, das den sozialistischen Staats- und Parteichef schützen sollte. mehr Infos

Reisen durch Raum und Zeit

Auf dem Rücken der Pferde von Feuerland bis Alaska, zu sehen in Güterglück
Auf dem Rücken der Pferde von Feuerland bis Alaska, zu sehen in Güterglück© abenteuerreiter.de

Die Magie des Orients, ein blühender Edelstein inmitten des Atlantiks, eine fotografische Zeitreise und ein außergewöhnliches Reiseabenteuer stimmen ein auf einen ereignis- und erkenntnisreichen November. Denn wenn die Tage kürzer werden, wird vielerorts in der Region wieder zu Multivisionsshows eingeladen. Virtuellen Reisen in Bild und Ton, die mit der verstaubten Urlaubsdiaschau nichts gemein haben. mehr Infos

Die Burg und ihre kreativen Geister

Wasserburg Roßlau / Innenhof
Wasserburg Roßlau / Innenhof© Wikipedia, gemeinfrei

Das lange Warten hat ein Ende. „Endlich“, sagen Angelika Becker und Mitstreiter. Sie laden auf die Wasserburg nach Roßlau ein und gestalten dort die alljährliche Kreativwerkstatt. mehr Infos

Musicalhits mit Milster

Angelika Milster
Angelika Milster© Veranstalter

Die Rolle der Grizabella in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musical-Welthits „Cats“ machte Angelika Milster im Jahr 1983 zum Star. Der Titelsong „Erinnerungen – Memories“ wurde zu ihrem Markenzeichen. Die Welt des Musicals hat die Künstlerin seitdem nie wieder losgelassen. Auf ihrer aktuellen Tournee stehen daher die schönsten Songs aus über 50 Jahren Musicalgeschichte im Mittelpunkt. Am 9. November auch im Stadthaus Wittenberg. mehr Infos

mehr LEO News

LEO November 2019

Online lesen

November 2019
November 2019