LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2020
Oktober 2020
LEO Oktober 2020

leo datesDer Veranstaltungsfinder für Anhalt

LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

Sa, 10. Oktober

Bühne

Köthen

Veranstaltungszentrum Schloss

Bauchrednershow: "Rotkäppchen mal anders!"

Wörlitz

Historischer Eichenkranz

Theaterdinner: "Die Olsenbande schlägt wieder zu"

Wittenberg

Clack-Theater

Travestie-Cabaret-Show der "Costa Divas" – "eXquisit"

Musik

Magdeburg

Stadtpark

Chorfest Magdeburg: "Nimm uns mit, Kapitän, auf die Reise" – Shanty-Konzert

Dessau

Anhaltisches Theater

Sinfonietta 2 – "Mörderisch gut" mit Werken von Gabrieli, Sciarrino, Brahms und Mozart

Magdeburg

Seebühne Magdeburg

Chorfest Magdeburg: "Forever Young" – Konzert der Generationen

Wörlitz

Kirche St. Petri

Konzert mit jüdischen Liedern "vom Mandelzweig" vorgetragen von Caroline Bungeroth und Ensemble.

Caroline Bungeroth
Caroline Bungeroth© Caroline Bungeroth

Zu einem Konzert am Toleranzweg in Wörlitz wird am 10. Oktober unter dem Titel „Vom Mandelzweig“ eingeladen. Das gleichnamige Hoffnungslied wurde 1942 vom jüdischen Dichter Shalom Ben Chorin verfasst, der 1935 aus Deutschland nach Israel geflohen war.

Zeitz

Dom St. Peter und Paul

Heinrich Schütz Musikfest: Festkonzert: Abendmusiken mit Artist in Residence – Vokal- und Instrumentalensemble "Akadêmia"

Magdeburg

Nicolaikirche

Chorfest Magdeburg: Lange Nacht der Chöre

Dessau

Anhaltisches Theater

Sinfonietta 2 – "Mörderisch gut" mit Werken von Gabrieli, Sciarrino, Brahms und Mozart

Zerbst

Cesar's Fabrik

"Herbstkonzerbst" mit der "Excelsis Rockband" und Tom Hebäcker

Party

Dessau

Strandbad Adria

Open Air: "Herbstgeknister" präsentiert vom "AN!HALT Kombinat" – 10 Stunden feinste elektr. Musik

Was noch

Dessau

Marktplatz

Regionaler Bauernmarkt (bis 14 Uhr)

Dessau

Hauptbahnhof

Exkursion zum Bahnhof in Wörlitz mit einer Fahrt in der Wörlitzer Eisenbahn

Oranienbaum

Motorsportclub Oranienbaum

DJFM-Rennen des MC Oranienbaum (Motocross)

Dessau

Kornhausstr. 62 ehemals PGH Einheit

Flohmarkt im DDR-Museum Dessau bis 16 Uhr

Dessau

Tourist-Information

Radtour "Bauhaus – Junkers – Gartenreich"

Wörlitz

Gotisches Haus

"Der Wörlitzer Baumgarten am Gotischen Haus" – Gartenführung mit Sebastian Doil

Wittenberg

Lutherhaus

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Wittenberg

Exerzierhalle

Oktoberfest im Biergarten (vor der Exerzierhalle)

Dessau

Tourist-Information

Stadtrundgang durch die Dessauer Innenstadt

Dessau

VorOrt-Haus

Vortrag: Was ist Abschiebehaft?

Wörlitz

Treffpunkt: Eichenkranz

Führung: Der historische Gasthof "Zum Eichenkranz" – Ein Kleinod im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Dessau

Anhalt-Hospiz

Welthospiztag (16 Uhr)

Dessau

Justizvollzugsanstalt

Straßenfest und Kundgebung "Spielplätze statt Haftplätze"

Dessau

Treffpunkt: Restaurant am Georgengarten

Führung: Einmal Arkadien und zurück – Wanderung durch den Welterbepark Georgium

Wörlitz

Treffpunkt: Denkmal auf dem Marktplatz

Sonderführung: Toleranzweg in Wörlitz

Weißenfels

St. Marienkirche

Heinrich Schütz Musikfest: "Musikalische Kostbarkeiten" – Sonderführung durch die Dauerausstellung

"Musica Ficta"© Per Morten Abrahamsen

Zu Lebzeiten wurde Heinrich Schütz als „Vater unserer modernen Musik“ bezeichnet, der lateinische Schriftzug auf seinem Grabstein würdigt ihn als „seines Jahrhunderts hervorragendster Musiker“. Dennoch geriet der 1672 in Dresden verstorbene Komponist fast 200 Jahre lang in Vergessenheit. Seit 1998 ist dem ersten deutschen Musiker von europäischem Rang ein Festival an seinen wichtigsten Lebensstationen und Wirkungsstätten gewidmet. Vom 2. bis 11. Oktober erwartet Freunde frühbarocker Klänge beim „Heinrich Schütz Musikfest“ ein vielfältiger Musikgenuss.

Gräfenhainichen

Ferropolis

Abendführung mit Menü – ein Stadtspaziergang der besonderen Art, mit Baggerstadt-Drei-Gänge-Menü

LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

LEO Favoriten für Do, 29 Oktober

Köthen

Cine Circus Köthen

6. Köthener Filmtage: „Yuli”

Filmszene
Filmszene „Systemsprenger”© Port au Prince Pictures / Peter Hartwig

Schon zum sechsten Mal wird vom 29. Oktober bis 3. November zu den „Köthener Filmtagen“ eingeladen. Gastgeber ist bereits seit der Premiere der Verein Mitteldeutsche Filmfreunde e.V.. Unter der Überschrift „Kinder dieser Welt“ stellen die Veranstalter erneut ein zwischenmenschliches Thema ins Zentrum des Festivals – auch, um zu zeigen, wie viel die Menschheit abseits von Sprache, Nationalität oder Religion rund um den Globus verbindet. Was die Besucher in diesem Jahr erwartet, wie die Filmtage entstanden und wie es weitergehen soll, verrät ihr künstlerischer Leiter Matthias Kunze.

zu den LEO Dates

LEO Steady (Aside)
LEO Steady (Aside) – LEO Steady

Werbung

LEO Oktober 2020

Online lesen

Oktober 2020
Oktober 2020