LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

April 2019
April 2019
LEO April 2019

leo datesDer Veranstaltungsfinder für Anhalt

Sa, 13. April

Bühne

Dessau

Anhaltisches Theater

"Manon Lescaut" – Oper von Giacomo Puccini

Anhaltische Philharmonie Dessau mit GMD Markus L. Frank
Anhaltische Philharmonie Dessau mit GMD Markus L. Frank© Claudia Heysel / ATD

Im Großen Haus des Anhaltischen Theaters Dessau hat am 5. April Giacomo Puccinis Oper „Manon Lescaut“ Premiere. Basierend auf einem französischen Roman des 18. Jahrhunderts verspricht die Inszenierung eine Oper, die vor Gefühlen und hitzigem Gesang fast überzulaufen scheint. Zu erleben ist sie in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Wittenberg

Clack-Theater

Kabarett-Gastspiel: Schwarze Grütze "Notaufnahme"

Dessau

Altes Theater, Studio

"Junge Choreografen II" – Tanztheater (Uraufführung)

Wittenberg

Brett'l Keller

Kabarett: Carola Bläss und Kersten Liebold "Gartenfest – ein Krieg der Zwerge"

Lindau

Bürgerhaus

"Wiedersehen macht Freu(n)de" – Show mit Entertainer und Sänger Uwe Jensen und Gästen

Musik

Wörlitz

Synagoge

"Hawa nagila" – Jüdische Lieder vorgetragen von Caroline Bungeroth, Berlin

Wolfen

Städtisches Kulturhaus

"Immer wieder sonntags unterwegs" – Unterhaltungsshow mit Stefan Mross und seinen Gästen

Zerbst

Rathaus

: Konzert mit Hille Perl & Friends

Wittenberg

Phönix Theaterwelt

Live: "Gretchens Antwort" – "Liebes Leben" – A Cappella aus Berlin in weiblich

"Gretchens Antwort"© Daniel Wetzel

Überzeugend mit starken, glasklaren Stimmen und brillant auch bei den leisen Tönen. Ein Fall für die erste Liga des A-cappella-Gesangs: Die Presse rollt vier Frauen den roten Teppich aus. „Gretchens Antwort“ folgt prompt. „LiebesLeben“ ist ein gesungener Liebesbrief ans Leben.

Halle

Georgenkirche

Women in Jazz: Opening-Konzert mit "Salttown Voices"

Dessau

Marienkirche

Konzert des "DeLUXe-Orchester" mit ihrem 20er-Jahre Programm "Eine Nacht voller Seligkeit"

Dessau

Cadillac

Live: "Tarantel"

Dessau

Erstes Dessauer Kartoffelhaus

Live: "Krause Band"

Zerbst

Flugplatz

: "Fasch Midnight" mit "The Artcores" (im ehemaligen Hangar)

Bitterfeld

Festung Bitterfeld

Konzert mit "Drill Star Autopsy", "Blackest Dawn", "Deadfreight of Soul" und "Time to Bleed"

Party

Wittenberg

Tanzschule Harnisch

Tanzparty

Dessau

Vereinsgaststätte "Flora"

Ü30-Party

Bitterfeld

Tanzwerk

Ü30-Party

Wittenberg

Velvet

Party im Club

Köthen

SK2-Club

Party im Club

Köthen

Tanzschloss

"Ladys-Night" mit DJ Rudi

Dessau

Klub Kulturfabrik

"Epic Fail Party" – an den Decks "Farina Fertig", "Dennis Concorde" und "DJ Reaf"

Was noch

Dessau

Treffpunkt: Parkplatz Wallwitzburg

"Frühlingsboten auf der Suche nach Nestwärme" – Entdeckungstour um den Wallwitzsee mit Dr. Dörfler

Wittenberg

Augusteum

Eröffnung der Sonderausstellung "Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen."

Dessau

Lidiceplatz

Bio- und Regionalmarkt (bis 13 Uhr)

Dessau

Sportzentrum Schaftrift

Flohmarkt (bis 15 Uhr)

Merseburg

Hochschule Merseburg

Hochschulinformationstag – Hochschule und Campus live erleben

Hochschulinformationstag der HS-Mersburg
Hochschulinformationstag der HS-Mersburg© HS-Mersburg

Abi in Sicht. Und nun? Studieren ja. Aber wo? Die Hochschule Merseburg geht in die Offensive und rührt kräftig die Werbetrommel in eigener Sache. Der Hochschulinformationstag ist ein Angebot für Abiturienten und Studieninteressierte, für Eltern: eigentlich für alle, die Campus hautnah erleben wollen.

Klieken

Treffpunkt: Hotel Waldschlösschen

Führung: Frühjahrserwachen im Urstromtal der "Kliekener Aue" – Wanderung entlang des gleichnamigen Auenpfades

Zerbst

Kreissparkasse

: Wissenschaftliche Konferenz zum Thema "Musik in Anhalt-Zerbst" (bis 13 Uhr)

Roßlau

Wasserburg

Ostermarkt auf der Wasserburg (bis 16 Uhr)

Ronney

Umweltzentrum

Kräuterwanderung mit anschließendem Kochen

Wittenberg

Exerzierhalle

Wittenberg Messe (18 Uhr)

Zerbst

Gymnasium Francisceum

Schulgeburtstag mit Ehemaligencafé

Dessau

Tourist-Information

Stadtrundgang durch die Dessauer Innenstadt (jeden Sonnabend, 11 Uhr)

Wörlitz

Treffpunkt: Markt

Führung: "Zur Geschichte der Toleranz in Wörlitz" – Erinnerungen an das Jüdische Leben

Zerbst

Schlosskonditorei Hoffmann

: Fasch-Matinée – Kaffee, Kuchen und schwungvolle Barockmusik

Ronney

Umweltzentrum

Osterbasteln: Ostereier mit der sorbischen Bienenwachstechnik gestalten

Nutha

Kornmuseum

Osterbasteln – kreatives Gestalten

Dessau

Freie Waldorfschule Dessau (Mosigkau)

Großes Frühlingsfest

Bitterfeld

Fritz-Heinrich-Stadion

Frühlingsradtour in den Bärlauchwald

Dessau

Kiez-Kino

Französische Filmwoche: Das Haus am Meer (OmU)

Catherine Deneuve in
Catherine Deneuve in "Der Flohmarkt von Madame Claire"© Neue Visionen

Unter dem thematischen Schwerpunkt „Blickpunkt Europa“ findet vom 10. bis 17. April die sechste Französische Filmwoche in Sachsen-Anhalt statt. Im Moritzhof und Campustheater Magdeburg, im „Luchs Kino am Zoo“ in Halle sowie im Kiez-Kino Dessau werden, zum Teil lange vor der offiziellen Deutschlandpremiere, aktuelle Kinoproduktionen unserer westlichen Nachbar sowohl im untertitelten Original als auch in einer Synchronfassung zu sehen sein. Eröffnet wird das frankophone Filmfestival am 10. April in Dessau.

Wittenberg

Kapelle im Augusteum

Vortrag: "Himmelskönigin, Göttin oder demütige Dienerin?" anschließend Rundgang durch die neue Ausstellung

Dessau

Kiez-Kino

Französische Filmwoche: "Das ist unser Land" (dt. F.) Film und Gespräch

Wolfen

City Buchhandlung

Erstaufführung Filmprojekt "Mon Salai" (Eintritt frei)

Flyerausschnitt
Flyerausschnitt "Mon Salai"© Veranstalter

Der Autor und Filmemacher Brian Deatt ist am 13. April in der Wolfener City-Buchhandlung zu Gast. Dort feiert er gemeinsam mit den Gästen die Erstaufführung seines Filmprojektes "Mon Salai", das auf seinem gleichnamigen Kurzgeschichtenband basiert. Auch weitere Premieren werden gefeiert.

Dessau

Kiez-Kino

Französische Filmwoche: Der Flohmarkt von Madame Claire (dt. F.)

Wittenberg

VLORA Café vegan & Laden im Hof

Multivisionsvortrag: Stephan Meurisch "Long trail to Tibet – Zu Fuß von München nach Tibet"

Reisebericht:
Reisebericht: "Long Trail to Tibet"© Stephan Meurisch

Stephan Meurisch absolvierte neun Marathons, wanderte 700 Kilometer auf dem Jacobsweg und verbrachte einige Zeit in den kanadischen Rocky Mountains. Wahnsinn. Und doch recht wenig im Vergleich zur größten Reise seines Lebens.

LEO April 2019

Online lesen

April 2019
April 2019