LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2020
Oktober 2020
LEO Oktober 2020

leo datesDer Veranstaltungsfinder für Anhalt

LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

So, 4. Oktober

Bühne

Dessau

Anhaltisches Theater

"Mission Mars" – Schauspiel von Björn SC Deigner

Wittenberg

Clack-Theater

Wittenberg Talk mit Claudia Wenzel und Rüdiger Joswig ihre Gäste: Petra Zieger und Bernhard Brink

Bernhard Brink
Bernhard Brink© Veranstalter

„Wie hältst Du’s mit der Kultur?“ ist die Frage, die am 4. Oktober über der inzwischen 7. Ausgabe des „Wittenberg Talk“ steht. Die Schauspieler Claudia Wenzel und Rüdiger Joswig laden sich dafür nicht nur prominente Gäste in das Clack-Theater ein, sondern berichten auch aus erster Hand, wie Dreharbeiten in Corona-Zeiten ab- bzw. endlich wieder anlaufen.

Dessau

Anhaltisches Theater

"Die menschliche Stimme" (La voix humaine) – Musikalische Tragödie in einem Akt

Musik

Weißenfels

St. Marienkirche

Heinrich Schütz Musikfest: Festgottesdienst

"Musica Ficta"© Per Morten Abrahamsen

Zu Lebzeiten wurde Heinrich Schütz als „Vater unserer modernen Musik“ bezeichnet, der lateinische Schriftzug auf seinem Grabstein würdigt ihn als „seines Jahrhunderts hervorragendster Musiker“. Dennoch geriet der 1672 in Dresden verstorbene Komponist fast 200 Jahre lang in Vergessenheit. Seit 1998 ist dem ersten deutschen Musiker von europäischem Rang ein Festival an seinen wichtigsten Lebensstationen und Wirkungsstätten gewidmet. Vom 2. bis 11. Oktober erwartet Freunde frühbarocker Klänge beim „Heinrich Schütz Musikfest“ ein vielfältiger Musikgenuss.

Dessau

Marienkirche

2. Kammerkonzert der Anhaltischen Philharmonie mit Werken von Knussen, Takemitsu und Mozart

Wernigerode

Konzerthaus Liebfrauen

Impuls-Festival: "Under Construction" – mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode

"Neue Vocalsolisten"© Sebastian Berger - www.sebastian-berger.de

Eine Einladung, die Weite Sachsen-Anhalts und das Unbekannte in der zeitgenössischen Musik zu erkunden, sollte das diesjährige Motto des „Impuls“-Festivals eigentlich sein. Doch seit dem Frühjahr hat „Enter the Void“ (Betritt die Leere) unfreiwillig an Aktualität und Brisanz gewonnen.

Wittenberg

Stadthaus

"Die große Schlager Hitparade" mit Hein Somons ("Heintje"), "Die Schlagerpiloten" u.v.a.

Zeitz

Dom St. Peter und Paul

Heinrich Schütz Musikfest: Orgelkonzert "Viel phantastische Musik" mit Babett Hartmann an der Eule-Orgel

Wittenberg

Schlosskirche

Musikalischer Abendgottesdienst

Weißenfels

St. Marienkirche

Heinrich Schütz Musikfest: "Poetical Humors" Konzert mit "Les inAttendus"

Was noch

Wittenberg

Altstadt

Fotoausstellung "30 Jahre Deutsche Einheit"

Köthen

Wattrelos-Ring

Classic Cup - Motorsport Köthen

Dessau

Kornhaus

Run'n'Walk – Joggen & Walken am Wallwitzsee (Strecken: 4,5 und 7,5 km)

Oranienbaum

Marktplatz

Kostümführung: Spaziergang mit der Marktfrau von Oranienbaum

Wittenberg

Lutherhaus

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Wörlitz

Treffpunkt: Eichenkranz

Führung: Der historische Gasthof "Zum Eichenkranz" – Ein Kleinod im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Möllensdorf

Ausflugsgaststätte Hubertusberg

Wanderung: Auf der Möllensdorf-Wörpener Runde, die Heimat entdecken.

Roßlau

Ölmühle

Erntedankfest mit Pflanzen-Tauschbörse, mobiler Obstpresse und vielem mehr

Dessau

Alte Brauerei

brau.ART: Rundgang mit allen Sponsoren durch die Ausstellung

"brauART"© Veranstalter

Fast möchte man den Organisatoren der Kunstausstellung „brau.ART“ prophetische Züge unterstellen. Schon im Herbst letzten Jahres stellten sie die elfte Ausgabe unter die Überschrift „Auf der Kippe“ – was nur wenige Monate später zur Statusmeldung der gesamten deutschen Veranstaltungslandschaft werden sollte.

Wörlitz

Treffpunkt: Eichenkranz

Führung: "Das Pantheon – Tempel aller Götter und Hüter bedeutender Schätze"

Wittenberg

Melanchthonhaus

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Dessau

Alte Brauerei

brau.ART: Finissage der Ausstellung

"brauART"© Veranstalter

Fast möchte man den Organisatoren der Kunstausstellung „brau.ART“ prophetische Züge unterstellen. Schon im Herbst letzten Jahres stellten sie die elfte Ausgabe unter die Überschrift „Auf der Kippe“ – was nur wenige Monate später zur Statusmeldung der gesamten deutschen Veranstaltungslandschaft werden sollte.

Zerbst

Essenzen-Fabrik

Quiz-Kneipe (Anmeldung als Team erforderlich)

LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

LEO Favoriten für Do, 29 Oktober

Köthen

Cine Circus Köthen

6. Köthener Filmtage: „Yuli”

Filmszene
Filmszene „Systemsprenger”© Port au Prince Pictures / Peter Hartwig

Schon zum sechsten Mal wird vom 29. Oktober bis 3. November zu den „Köthener Filmtagen“ eingeladen. Gastgeber ist bereits seit der Premiere der Verein Mitteldeutsche Filmfreunde e.V.. Unter der Überschrift „Kinder dieser Welt“ stellen die Veranstalter erneut ein zwischenmenschliches Thema ins Zentrum des Festivals – auch, um zu zeigen, wie viel die Menschheit abseits von Sprache, Nationalität oder Religion rund um den Globus verbindet. Was die Besucher in diesem Jahr erwartet, wie die Filmtage entstanden und wie es weitergehen soll, verrät ihr künstlerischer Leiter Matthias Kunze.

zu den LEO Dates

LEO Steady (Aside)
LEO Steady (Aside) – LEO Steady

Werbung

LEO Oktober 2020

Online lesen

Oktober 2020
Oktober 2020