LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020
LEO Tagestipp
Anhaltisches Theater
Anhaltisches Theater© Claudia Heysel

Anhaltisches Theater mit Modellprojekt

Veröffentlicht am Donnerstag, 01. April 2021

Das Anhaltische Theater Dessau plant vom 12. bis 18. April 2021 wieder, im Rahmen eines Modellprojekts, für Publikum zu öffnen. Gemäß Erlass der Staatskanzlei und dem Ministerium der Kultur des Landes Sachsen-Anhalt vom 24. März 2021 ist es den Städten Dessau, Magdeburg und Halle (Saale) gestattet, Kultureinrichtungen als Modellprojekt zu öffnen.

In den ausgewählten Regionen sollen begleitet mit strengen Schutzmaßnahmen und einem Testkonzept einzelne Bereiche des öffentlichen Lebens öffnen, um die Umsetzbarkeit von Öffnungsschritten unter Nutzung eines konsequenten Testregimes zu untersuchen. Für Dessau-Roßlau hat der Beigeordneter für Wirtschaft und Kultur in Dessau-Roßlau Dr. Robert Reckdieses dieses Modell für das Anhaltische Theater Dessau beantragt.

Das Theater testet seine Konzepte in diesem Zeitraum zweimal mit dem Konzert „Frühlingsstimmen!“, die Premiere von Philip Glass außergewöhnlicher Oper „Orphée“ sowie mit „Toccata 20“ einer Vorstellung des Balletts auf der "Appia Stage" im Bauhaus Museum.

Jedoch ist die vorsichtige Öffnung an Bedingungen geknüpft: Die Sieben-Tage-Inzidenz darf in Dessau-Roßlau zum Zeitpunkt des Starts nicht die 200er-Marke überschreiten. Das Modellprojekt darf nicht länger als bis zu sieben Tage dauern. Eine lückenlose Testung des Publikums, Kontaktnachverfolgung, eine räumliche Abgrenzbarkeit und eine enge Rückkopplung an den öffentlichen Gesundheitsdienst müssen sichergestellt werden. Außerdem dürfen vorerst nur Besucherinnen und Besucher, die in Dessau-Roßlau gemeldet sind, im Anhaltischen Theater empfangen werden.

Zum Theaterbesuch bedarf es eine gewisse Vorbreitung:

Für den Vorstellungsbesuch benötigt jeder Besucher/jede Besucherin einen zertifizierten tagesaktuellen Test. Dafür muss im Vorfeld telefonisch der Sitzplatz/die Sitzplätze reserviert und gegebenenfalls ein Testtermin vereinbart werden. Zusammenhängende Plätze können nur für Personen desselben Hausstands gebucht werden.

Die Theaterkasse nimmt ab Dienstag, 6. April telefonisch Reservierungen für die ausgewählten Vorstellungen an.

Am Montag (12. April) und am Mittwoch, (14. April) werden im Theater keine Testungen durchgeführt. An diesen Tagen stehen jedoch die Testzentren im Dessau-Center und das Testzentrum in Roßlau zur Verfügung.

An den Wochenendterminen ist es dem Publikum möglich, sich im Theater testen zu lassen.

Die Tests beginnen jeweils ab 1 ½ Stunden vor der Vorstellung im Theaterrestaurant. Besucherinnen und Besucher mit Testtermin nutzen bitte den Eingang des Theaterrestaurants auf der Bahnhofsseite. Eine Gebühr für den Test wird in der Modellphase nicht erhoben. Die Antigen-Schnelltests für das Publikum an diesen Tagen führt das Deutsche Rote Kreuz durch.

Es ist auch möglich, mit einem andernorts erstellten Testergebnis (keine Selbsttests) das Theater zu besuchen. Besucherinnen und Besucher, die bereits einen tagesaktuellen zertifizierten Test besitzen, können direkt den Haupteingang des Theaters nutzen. Für sie ist eine separate Abendkasse 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Allerdings benötigen auch diese einen zuvor telefonisch reservierten Sitzplatz.

Beim Betreten des Theaterrestaurants für die Tests als auch beim Betreten des Zuschauerraumes sind die Besucherinnen und Besucher zudem verpflichtet, sich auszuweisen.

Zudem muss von jedem Besucher / jeder Besucherin ein Kontaktbogen ausgefüllt werden. Diese stehen zum Download auf der Website des Theaters bereit, können aber auch im Theater ausgefüllt werden.

Catering und Garderobe kann auf Grund der Pandemielage und der geltenden Hygienevorschriften leider nicht angeboten werden.

Es gilt neben den Abstands- und Hygieneregeln die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken auch während der Vorstellungen bzw. Konzerte.

Die Theater- und Konzertkasse ist vom 6. bis 17. April telefonisch unter 0340 2511 333 von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.

Öffnungszeiten der Testzentren:
Testzentren im Dessau-Center, Franzstr. 85, Montag bis Freitag 8 – 12 Uhr und Testzentrum in Roßlau in der MVZ-Gemeinschaftspraxis, Luchstr. 19, Montag bis Freitag 13 bis 17.30 Uhr

Die Tickets kosten für alle Veranstaltungen im Großen Haus 25 Euro, 20 Euro für SeniorInnen und 12 Euro für SchülerInnen/Studierende/Auszubildende).

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:
Vereinshelden (Contentbreaker)
Vereinshelden (Contentbreaker) - Die Stadtwerke Dessau suchen eure Vereinshelden!

Werbung

Weitere Tagestipps