LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Mai 2019
Mai 2019
LEO Mai 2019
LEO News
Eine von 19 Bands: LEO Glücksmoment
Eine von 19 Bands: "The Lateriser" ("Irish Harp Pub")© Margot in Love (Conny Schubert)

Konsequenter Neustart mit Elan

Veröffentlicht am Mittwoch, 01. Mai 2019

Einst zog die Wittenberger Kneipenmusiknacht bis zu 8.000 Besucher an. In ihren besten Zeiten war die Reihe, die ausschließlich Live-Musik zelebrierte, ein Fixpunkt im Jahreskalender der Lutherstadt. Doch in jüngerer Vergangenheit verschwand sie zunehmend aus dem Fokus der Öffentlichkeit, fiel zwischenzeitlich aus, wurde in kleinerem Rahmen wiederbelebt, aber konnte nie an alte Erfolge anknüpfen. Am 29. Mai wagen bisher 19 Gastronomen und ebenso viele Bands den Neustart.

„Wittenberg live! – Die Musiknacht der Lutherstadt“ ist der Titel der Neuauflage, die mit der Rückbesinnung auf alte Stärken und frischer Energie an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen will. Die Idee entstand Ende 2018, als einzelne Gastronomen und Musiker ins Gespräch kamen. Eine neue Basis auf Augenhöhe sollte geschaffen werden, und vor allem Qualitätsmaßstäbe, die Musik und Lokalität in Einklang bringen. Ende Januar entstand aus dieser Idee der Verein „Die Wittenberger Wirte“, der die organisatorischen Fäden in der Hand hält.

19 Lokalitäten sind inzwischen Teil von „Wittenberg live!“. Die Musikauswahl trafen die Gastwirte gemeinsam mit Musikern der „Max Demian Band“. Bunt, hochwertig und international soll es zugehen. Stimmungsvoll und vielfältig von Folk, Blues und Rock bis Jazz, Country und so manch ungewohntem Sound. Ungehört soll er ganz unabhängig vom Stil der Bands sein. Denn auch gegen die Wiederholung ewig gleicher musikalischer Besetzungen, die so mancher Veranstaltungsreihe zum Verhängnis wurde, haben sich die Organisatoren deutlich positioniert. Nichts Dagewesenes soll es geben, der Neustart in alle Richtungen so konsequent wie möglich durchgezogen werden. Dass sich damit die „Max Demian Band“ selbst aus dem Programm ausschloss, zeigt, wie ernst es allen Beteiligten ist.

Und auch das Datum ist mit dem Mittwoch vor Himmelfahrt natürlich nicht zufällig gewählt. Der arbeitsfreie Feiertag, der oft ein verlängertes Wochenende einleitet, soll möglichst viele Wittenberger und Besucher dazu motivieren, der Live-Musiknacht einen Besuch abzustatten. Denn nur wenn sich der Elan der Organisatoren auch auf das Publikum überträgt, kann sich „Wittenberg live!“ einen festen Platz im jährlichen Veranstaltungskalender sichern.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen:

Weitere Tagestipps