LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Februar 2018
Februar 2018
LEO Februar 2018
LEO News
Gemälde von Hendrick Goltzius
Gemälde von Hendrick Goltzius© Anhaltische Gemäldegalerie

Ausstellung mit Werken von Hendrick Goltzius

Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Dezember 2017

Nur noch bis zum 7. Januar zeigt die Anhaltische Gemäldegalerie Dessau Werke des bedeutendsten Kupferstechers der Niederlande im späten 16. Jahrhundert. Anlässlich des 400. Todestages von Hendrick Goltzius ist erstmalig ein großer Teil des außerordentlich umfangreichen Bestandes an Kupferstichen und Farbholzschnitten zu sehen.

1558 im niederrheinischen Bracht bei Venlo geboren, gründete Goltzius 1582 in Haarlem einen eigenen Verlag, der schnell mit Spitzenprodukten der Druckgrafik in ganz Europa berühmt war. DIe technische Brillanz und Virtuosität des Kupferstechers verblüffen bis heute. Das Themenspektrum der Ausstellung reicht von den Planetengöttern, über die Heiligen und Frommen sowie die Mächtigen und Befreundeten, bis in die Niederungen des Sündigen und Sinnlichen oder des bloß Schönen der Landschaften. Ausstellungsort sind die Orangerie und das Fremdenhaus beim Schloss Georgium.

LEO News mit deinen Freunden teilen:

Weitere LEO News