April 2014
April 2014

April 2014

Urlaub in Anhalt, Wagner_Reloaded und über 500 April Termine für Anhalt.
Ausgabe lesen

„Was vom Leben übrig bleibt” heißt diese Arbeit von Astrid Lesnik; Foto: privat

Ausstellung „Von Wasser, Blüten und anderen Dingen” in Zerbst

/ Tag(s): Keine

Unter dem Titel „Von Wasser, Blüten und anderen Dingen” wird am Donnerstag um 16 Uhr eine neue Ausstellung im Rathaus der Stadt Zerbst eröffnet. Gezeigt werden Malerei und Collagen der Berliner Künstlerin Astrid Lesnik, die auch als Dozentin an der Volkshochschule Dessau tätig und Mitglied der Roßlauer Künstlergemeinschaft „RosselunArt” ist.

mehr

Rathaus Jessnitz; Foto: Stadt Raguhn-Jeßnitz
Rathaus Jessnitz; Foto: Stadt Raguhn-Jeßnitz

Conradiwanderung in Jeßnitz

/ Tag(s): Keine

Unter einem besonderen Stern steht in diesem Jahr die traditionelle Conradiwanderung in Jeßnitz. Die Grundschule Jeßnitz wird den Namen des im Ort geborenen Dichters Hermann Conradi annehmen. Gemeinsam mit der Schule laden der Heimatverein Jeßnitz und das Wanderwegeaktiv Bitterfelder Land am Karfreitag, dem 18. April, zur gemeinsamen Wanderung im Gedenken an den Dichter ein, der 1890 mit nur 27 Jahren an einer Lungenentzündung starb.

mehr

Fantasy-Roman
Fantasy-Roman „Ende der Drachensklaverei”; Illu: Rahel Beyer

Fantasy-Lesung im „Hotel Wien” in Bernburg

/ Tag(s): Keine

Eigentlich ist das „Hotel Wien” in Bernburg eher für Konzerte verschiedenster Stilrichtungen bekannt. Am Dienstag lädt das Kulturzentrum dagegen zu einer Veranstaltung ein, die sich statt der Musik der Literatur widmet. Oder genauer gesagt dem Fantasy-Roman „Ende der Drachensklaverei”. Ab 20 Uhr ist die Autorin Rahel Beyer in der Krumbholzstraße zu Gast. Der Eintritt zur Lesung ist frei.

mehr

Schloss Oranienbaum; Foto: Michael Sander
Schloss Oranienbaum; Foto: Michael Sander

„Haus des Sammlers – TabakCollegium” in Oranienbaum

/ Tag(s): Keine

Ab heute ist das Schloss Oranienbaum um eine besondere Attraktion reicher. Im nördlichen Kavalierhaus ist nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten das „Haus des Sammlers – TabakCollegium” eröffnet worden. Der Fachwerkpavillon auf der rechten Seite des Ehrenhofes überrascht Besucher durch seine gemütliche Ausstattung.

mehr

Eröffnung Autohauses Heise Elektrotankstelle, Herr Krüger und Herr Packebusch (v.l.)
Eröffnung Autohauses Heise Elektrotankstelle, Herr Krüger und Herr Packebusch (v.l.)

Dessauer Elektrotankstelle eröffnet

/ Tag(s): Keine

Heute um 11.30 Uhr war es so weit: die zweite Dessauer Elektrotankstelle wurde am Stammsitz des Autohauses Heise eröffnet. Die symbolische Freigabe für die Öffentlichkeit erfolgte durch Heise-Geschäftsführer Oliver Krüger und als Vertreter des langjährigen Versorgungspartners DVV-Stadtwerke Dessau Matthias Packebusch. Ab sofort steht die Tankstelle allen Elektromobilen offen.

mehr

Werbung

im LEO werben

LEO Dates für heute,

zur LEO Dates Seite