Mai 2014
Mai 2014

Mai 2014

Die neuen Meisterhäuser, Wahlen in Anhalt und über 550 Mai Termine für Anhalt.
Ausgabe lesen

Banklady; Foto: Studiocanal
Banklady; Foto: Studiocanal

„Banklady” im Kiez-Kino

/ Tag(s): Keine

Manchmal schreibt das Leben die unglaublichsten Krimis. Ein Beispiel dafür ist Gisela Werler, die in den 1960er Jahren als erste Bankräuberin Deutschlands für Schlagzeilen sorgte. Schnell wurde die geheimnisvolle „Banklady” zum Liebling der Boulevardpresse. Über die Jahrzehnte gerieten die Ereignisse in Vergessenheit, bis sie 1999 für eine Dokumentation wiederentdeckt wurden. Ab heute ist „Banklady” als actionreicher Spielfilm im Dessauer Kiez-Kino zu sehen.

mehr

Ausrollen 2013; Foto: Radprofi
Ausrollen 2013; Foto: Radprofi

Doppelangebot für Zweiradfans

/ Tag(s): Keine

Das kommenden Wochenende steht in Dessau-Roßlau im Zeichen des Radsports. In Mosigkau wird am Samstag zur bereits 10. Auflage des Mountainbikerennens eingeladen, am Sonntag wird mit der zweiten Auflage des „Anrollen rund um Dessau” in die Freiluftsaison gestartet. Angesprochen werden somit begeisterte Radsportler und Freizeitfahrer gleichermaßen.

mehr

Mitglieder des Fördervereins Schloss Zerbst e.V. bereiten derzeit das Schloss und die Sonderausstellung auf die neue Saison vor. Foto: Stadt Zerbst/Anhalt
Mitglieder des Fördervereins Schloss Zerbst e.V. bereiten derzeit das Schloss und die Sonderausstellung auf die neue Saison vor. Foto: Stadt Zerbst/Anhalt

Sonderausstellung zurück im Schloss Zerbst

/ Tag(s): Keine

Mehr als 6.000 Besucher zog die Sonderausstellung „Zarskoje Selo – Die Sommerresidenz der Zaren Russlands” zwischen Ende Juni und Anfang Oktober 2013 in das Schloss Zerbst. Aufgrund des großen Erfolges kehrt das deutsch-russische Ausstellungsprojekt nun zurück. Am Freitag um 19 Uhr wird die Schau feierlich eröffnet.

mehr

Heiner Hinrichs im Dok-Film
Heiner Hinrichs im Dok-Film „Im Dreieck”; Foto: Joachim Blobel

Film „Im Dreieck” mit Filmgespräch

/ Tag(s): Keine

Mit 27 Jahre setzte Heiner Hinrichs in der ehemalige DDR beeindruckende Maßstäbe. In Rekordzeit zog er 1966 das Interhotel in Halle hoch – und wurde damit zum jüngsten und erfolgreichsten Bauleiter im Osten Deutschlands. Hinrichs wurde zum Liebling des Systems. Und genauso schnell wieder von diesem fallen gelassen, weil er wegen politischer Unbotmäßigkeiten immer wieder aneckte.

mehr

Poetry Slam im Turm Halle; Foto: Sven Dressler
Poetry Slam im Turm Halle; Foto: Sven Dressler

„Poetry Slam“ im Phönix-Theater Wittenberg

/ Tag(s): Keine

Der „Poetry Slam” kehrt zurück nach Wittenberg. Im Oktober letzten Jahres lud der hallesche Verein „HALternativ” erstmals zusammen mit dem Forderverein der Phönix-Theaterwelt zum ungewöhnlichen Literaturwettstreit ein. Mit so großem Erfolg, dass die Lutherstadt jetzt nach Magdeburg, Halle, Wolfen und Dessau-Roßlau vielleicht die fünfte Slam-Hochburg in Sachsen-Anhalt wird.

mehr

Werbung

im LEO werben

LEO Dates für heute,

zur LEO Dates Seite